Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Sport
03.01.2022

Skiclub Gossau mit gutem Saisonstart

Die Läuferinnen- und Läufer vom Skiclub Gossau beim Besichtigen des Laufes. Bild: Skiclub Gossau
Am vergangenen Sonntag fanden die ersten zwei Rennen anlässlich des "OSSV Altherr Trucks & Vans JO Cup 2021/22" im Toggenburg statt.

Bei frühlingshaften Temperaturen und sehr knappen Schneeverhältnissen fanden am Sonntag zwei Rennen im Rahmen des „OSSV Altherr Trucks & Vans JO Cup 2021/22  in Wildhaus  statt

Auf dem Programm standen zwei Slalom-Rennen. In beiden Rennen hatte Anna Flatscher (Jahrgang 2008) in ihrer Kategorie die Nase vorne und holte sich einmal Gold und einmal Silber. In der Kategorie U16 holte sich Sophia Flatscher den vierten Rang im ersten Rennen. Im Zweiten setzte sie einen drauf und holte sich den Sieg. Selina Dünnenberger gelang das erste Rennen nicht nach Wunsch. Sie konnte sich im zweiten Rennen stark verbessern und fuhr auf Rang sieben..

Bei den Knaben lief es nicht wie erhofft. Nur Federico Oldertroen konnte sich in der Kategorie U16 in beiden Rennen platzieren. Er erreichte den 13.Rang im ersten und den 14.Rang im zweiten Rennen. Mit Devin Furrer (U14) fuhr im zweiten Rennen ein weiterer Athlet auf den 14.Rang.

Cornelia Horber/Skiclub Gossau