Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Stadt Gossau
10.02.2022
10.02.2022 14:54 Uhr

A1-Anschluss Gossau: Bauarbeiten ab 14. Februar

Autobahnanschluss A1 Gossau Bild: Screenshot Google
Das Bundesamt für Strassen ASTRA erneuert bis Mitte 2022 den Strassenbelag der Autobahnein- und Ausfahrten in Gossau. Zudem werden zur Verkehrsoptimierung neue Lichtsignalanlagen erstellt. Nach Ende der Winterpause werden die Arbeiten voraussichtlich ab 14. Februar 2022 wiederaufgenommen.

Das ASTRA setzt beim Autobahnanschluss Gossau bis voraussichtlich Mitte Juni 2022 Bauvorhaben um. Der Belag der Ein- und Ausfahrten sowie auch der Zubringerstrassen wird instandgesetzt. Zudem werden Lichtsignalanlagen installiert, um die Sicherheit und den Verkehrsfluss zu verbessern. Die Bauarbeiten beim Anschluss Gossau wurden im August 2021 aufgenommen.

Ab 14. Februar nördlicher Abschnitt

Nachdem sie im Bereich südlich der Autobahn weitestgehend abgeschlossen sind, folgt ab voraussichtlich 14. Februar 2022 die Erneuerung des nördlichen Abschnitts in Richtung Arnegg. Für die Arbeiten wird der Verkehr im Baustellenbereich zeitweise über Lichtsignale geregelt, womit es zu Wartezeiten kommen kann.

Notwendige Sperrungen werden unter stadtautobahn.ch publiziert

Auf den Ein- und Ausfahrtsrampen sind Fräs- und Belagsarbeiten vorgesehen, die vereinzelte Umleitungen erfordern. Um den Berufsverkehr so wenig wie möglich zu beeinträchtigen, werden die Sperrungen nachts oder am Wochenende durchgeführt.
Die jeweiligen Sperrdaten werden zu gegebener Zeit auf der Website des
Nachbarprojekts «A1 Instandsetzung Stadtautobahn St.Gallen» publiziert
(www.stadtautobahn.ch).

ASTRA