Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Sport
03.03.2022
06.03.2022 08:11 Uhr

Forti Gossau mit Spitzenspiel in Kreuzlingen

Forti Gossau gastiert im "Derby" beim HSC Kreuzlingen. Bild: Roland Peyer/Fortitudo Gossau
Der TSV Fortitudo Gossau trifft am Samstag, 5. März 2022, ab 19:00 Uhr in der Sporthalle Egelsee auf den Tabellenzweiten HSC Kreuzlingen.

Mit sechs Siegen im Rücken geht es für den TSV Fortitudo Gossau zum Tabellenzweiten HSC Kreuzlingen. Auf die Fürstenländer wartet also im "Derby" ein Spitzenspiel. Die Thurgauer bauen ihr Spiel stets auf einer soliden Defensive auf und stehen zu Recht auf einem Platz, welcher zu den Aufstiegsplayoffs berechtigt.

Thurgauer seit neun Spielen ungeschlagen

Aber auch die Thurgauer sind in Form und mussten seit neun Spieltagen das Feld nicht mehr als Verlierer verlassen. Die letzte Niederlage datiert vom 30. Oktober 2021, als man bei Stäfa knapp mit 25:26 unterlag. Seither gab es stolze neun Siege. Darunter ist auch ein klarer 33:23-Erfolg beim Tabellenführer SG Wädenswil/Horgen.  

Kreuzlingen ist zu Hause eine Macht

Der HSC Kreuzlingen ist vor heimischem Anhang eine Macht und ist seit zehn Partien ohne Punktverlust. Im Heimspiel konnte sich die René Ullmer-Truppe in einer spannenden Begegnung gegen die Kreuzlinger mit 32:30 durchsetzen.

HSC Kreuzlingen - TSV Fortitudo Gossau
Samstag, 5. März 2022, 19:00 Uhr /Egelsee, Kreuzligen
Telegramm

Tabelle NLB

POS TEAM SP. PKT  
1   SG Wädenswil/Horgen 16 30  
2   HSC Kreuzlingen 17 28  
3   TSV Fortitudo Gossau 17 26  
4   Handball Stäfa 17 24  
5   Handball Endingen 16 22  
6   STV Baden 17 20  
7   BSV Stans 16 15  
8   TV Birsfelden 17 14  
9   SG GS/Kadetten Espoirs SH 17 13  
10   TV Steffisburg 17 10  
11   SG TV Solothurn 16 10  
12   TV Möhlin 17 9  
13   SG Yellow/ Pfadi Espoirs 15 6  
14   HS Biel 17 5
mas