Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Polizeinews
24.03.2022
24.03.2022 11:59 Uhr

Explosion in Cinedome-Tiefgarage

Es entstand hoher Sachschaden Bild: Kapo St.Gallen
Am Mittwoch, kurz nach 18 Uhr, ist in der Tiefgarage des Kinos an der Bildstrasse eine Trafostation explodiert. Dies führte zu einem Stromausfall im Cinedome. Verletzt wurde aber niemand.

Aufgrund eines Stromausfalls wurde im Kino ein Feueralarm ausgelöst. Durch die Mitarbeiter des Kinos konnte in der Tiefgarage eine Rauchentwicklung in der Trafostation festgestellt werden. Kurze Zeit später kam es infolge eines Kurzschlusses zu einer Explosion in der Trafostation.

Dadurch wurde die Tür zur Trafostation aufgesprengt und giftiger Rauch entwich in die Tiefgarage. Die Feuerwehr setzte einen Entlüfter ein, um den Raum rauchfrei zu machen. Die Räumlichkeiten des Kinos wurden evakuiert, waren von der Explosion aber nicht betroffen. Es wurde niemand verletzt.

Zur Explosion kam es aufgrund eines elektrotechnischen Defekts. Im Einsatz standen, nebst mehreren Patrouillen der Kantonspolizei St.Gallen, der Rettungsdienst mit einem Einsatzleiter und dem Notarzt, sowie rund 40 Angehörige der zuständigen Feuerwehren. Durch die Explosion entstand Sachschaden in der Höhe von rund 50'000 Franken. Aufgrund der fehlenden Stromversorgung konnte der Kinobetrieb am Abend nicht fortgesetzt werden.

Der Kinobetrieb konnte nicht fortgeführt werden Bild: Kapo St.Gallen
mik/pd