Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Flawil
28.04.2022

Flawiler Badi öffnet am 7. Mai

Die Flawiler Freibad-Saison dauert in diesem Jahr vom 7. Mai bis und mit 4. September. Bild: Gemeinde Flawil
Das Freibad Böden öffnet am Samstag, 7. Mai 2022, seine Tore. Die Öffnungszeiten und die Preise sind dieselben wie in den Vorjahren. Auch in der Badesaison 2022 wird der Badi-BUS angeboten.

Die Flawiler Freibad-Saison dauert in diesem Jahr vom Samstag, 7. Mai 2022, bis Sonntag, 4. September 2022. Die Badi ist täglich von 9 Uhr bis 20 Uhr geöffnet. Einzige Ausnahme ist der 1. August. Am Nationalfeiertag schliesst das Freibad bereits um 18 Uhr. Bei unbeständiger Witterung ist die Badi für Schwimmerinnen und Schwimmer jeweils von 10 Uhr bis 13 Uhr geöffnet. Während der letzten Woche vom 29. August bis 4. September
2022 gilt ein reduzierter Badebetrieb. 

Vorverkauf für Badi-Abonnemente

Nicht nur die Öffnungszeiten, sondern auch die Preise sind dieselben wie in den vergangenen Jahren. Der Vorverkauf für die Badi-Abonnemente findet am Samstag, 30. April 2022, von 10 Uhr bis 13 Uhr, sowie am Mittwoch, 4. Mai 2022, von 13 Uhr bis 17 Uhr, an der Kasse des Freibads Böden statt. An diesen beiden Tagen können wie gewohnt auch die Mietkabinen und Liegestuhlfächer reserviert werden.

Im Vorverkauf können Dauer- und Familienkarten sowie 12er-Abos gekauft werden. Dauerkarten für Erwachsene kosten 60 Franken, für Lernende und Jugendliche (Jahrgang 2004 bis 2006) 40 Franken und für Kinder (Jahrgang 2007 bis 2015) 30 Franken. Kinder ab Jahrgang 2016 haben freien Eintritt. Saisonkarten für Familien mit einem Elternteil kosten 90 Franken, mit zwei Elternteilen 135 Franken. Das zusätzliche Depot pro Dauer- und Familienkarte sowie pro 12er-Abo beträgt zehn Franken. Das Depot wird bei der Rückgabe der Karte zurückerstattet. Sämtliche Informationen sind auch auf der Website www.flawil.ch zu finden.

Badi-BUS

Auch in der Badesaison 2022 wird der Badi-BUS angeboten. Er wird wiederum an schönen Mittwochnachmittagen sowie an schönen Samstagen und Sonntagen verkehren. Zudem wird der Badi-BUS in der ersten und der letzten Sommerferienwoche bei schönem Wetter an allen Wochentagen eingesetzt. Der Badi-BUS transportiert nur Badegäste und ist kostenlos. Ob der Badi-BUS fährt, ist unter der Gratis-Telefonnummer 0800 9230 00 zu erfahren.

Der Badi-BUS hält an den üblichen Bushaltestellen, welche zusätzlich mit einer «Badi-BUS-Tafel» gekennzeichnet sind. Bild: Gemeinde Flawil

Nord- und Süd-Route

Die beiden Badi-BUS-Routen bleiben unverändert. Zwei Kleinbusse fahren im Halbstundentakt über eine Nord- und eine Süd-Route. Die Nord-Route führt vom Freibad zum Parkplatz des Lindensaals über die Haltestellen Lindengut, Bahnhofplatz, Spital, Alpsteinstrasse, Luegisland, Herrensberg, Rütistrasse, Scheidweg Nord, Scheidweg Süd, Botsberg, Niederberg, Wilerstrasse und Badstrasse zurück zum Freibad. Auf der Süd-Route wird die Strecke Freibad–Parkplatz Lindensaal–Schändrich–Birkenstrasse–Lindengut–Bahnhofplatz–Spital–Flawa–Altersiedlung–Oberstrasse–Unterstrasse–Niederberg–Wilerstrasse–Badstrasse–Freibad bedient. Der Badi-BUS hält an den üblichen Bushaltestellen, welche zusätzlich mit einer «Badi-BUS-Tafel» gekennzeichnet sind. Auf diesen Tafeln sind auch die ungefähren Abfahrtszeiten angegeben. Alle Informationen zum Badi-BUS sind auch auf der Website www.flawil.ch zu finden.

Die ungefähren Abfahrtszeiten des Badi-BUS auf der Nord- und Süd-Route. Bild: Gemeinde Flawil

 

Sanierung Wasseraufbereitung und Solarsystem: Kreditabrechnung genehmigt

Im Freibad Böden musste die in die Jahre gekommene Wasseraufbereitungsanlage aufgrund neuer Vorschriften ersetzt werden. Die bestehende Solaranlage brachte nicht mehr die volle Energieleistung und musste ebenfalls ersetzt werden. Als Beitrag zur Biodiversität wurde gleichzeitig der Dachaufbau extensiv begrünt. Mit der Genehmigung des Budgets 2018 an der Bürgerversammlung vom 28. November 2017 wurde für die Sanierung der Wasseraufbereitung und des Solarsystems im Freibad Böden ein Kredit von 500'000 Franken gesprochen. Mittlerweile liegt die Kreditabrechnung vor. Der Gemeinderat hat die Schlussabrechnung im Umfang von gut 455'000 Franken genehmigt. Damit wurde der Kredit um über 45'000 Franken oder 9,02 Prozent unterschritten.

 

 

Gemeinde Flawil