Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Waldkirch
06.05.2022
06.05.2022 07:51 Uhr

Sportplatz Breiten: Projektstand und Einweihung

Bild: Gemeinde Waldkirch
Am 3. Dezember 2021 informierte die Gemeinde Waldkirch letztmals über den Stand der Arbeiten beim Projekt «Sportplatz Breiten» informiert. Seither hat sich das Sportplatzprojekt Schritt um Schritt weiterentwickelt, auch wenn über die Wintermonate einige Arbeiten ausgesetzt werden mussten.

Aktuell laufen vor allem die Ausbauarbeiten am Garderobengebäude sowie die abschliessenden Schüttarbeiten für das Spielfeld. Nachdem sich im letzten Herbst Probleme mit dem Schüttmaterial gezeigt hatten, erfolgte die Erstellung des Unterbaus des Spielfeldes. Der Aufbau und die Verdichtung werden mit regelmässigen Messungen kontrolliert. Dabei hat sich gezeigt, dass der Unterbau im Nordwesten des künftigen Spielfeldes in Bezug auf die Verdichtung noch nicht den Erwartungen und Vorgaben entspricht. Alles in allem sind aktuell der Unterbau, die Abdichtungen, die Sickerleitungen sowie der Kieskoffer auf einer Breite von 60 Metern oder auf rund zwei Dritteln des Spielfeldes erstellt. Nachdem der Gemeinderat die Konzepte für die Fassadengestaltung und die Farbgebung verabschiedet hat, laufen jetzt die Ausschreibungen und Vergaben diverser Arbeiten wie Malerarbeiten, Boden- und Wandbeläge, Schreinerarbeiten sowie Beschaffung von Möbeln und Geräten. Weiter vorangetrieben werden auch die Arbeiten rund um das Spielfeld. So werden aktuell die Fundamente für die Beleuchtungsmasten, die Pfosten für die Handläufe und das Geflecht für den Ballfang auf der Seite des Holzimprägnierwerks erstellt resp. montiert. Zudem werden die Abschlusselemente für den Kunstrasen auf der Nordseite und beim Lagerplatz verlegt. Schliesslich erfolgen bereits erste Ansaaten im Süden und Südosten sowie beim Retentionsbecken und der Bachableitung.

Als nächste Schritte stehen die Fertigstellung des Unterbaus des Spielfeldes, die weiteren Ausbauarbeiten am Garderobengebäude sowie der Einbau des Kunstrasenfeldes auf dem Programm. Mit dem Einbringen der Beläge für die Zufahrt und die Parkplätze muss bis nach dem Einbau des Drain-Asphalts zugewartet werden. Schliesslich wird aufgrund der Bauarbeiten für den Neubau des benachbarten Holzimprägnierwerks auf dem künftigen Sportplatzparkplatz ein Schutzgerüst erstellt. Um allfällige Setzungen ausgleichen zu können, wird der Einbau des definitiven Deckbelages beim Sportplatzparkplatz auf 2023 eingeplant.

Gemeinde Waldkirch