Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Stadt Gossau
24.06.2022
24.06.2022 09:30 Uhr

Bankleiter Roger Wichser geht in Pension

Bankleiter Roger Wichser.
Der Vorsitzende der Bankleitung der Raiffeisenbank Gossau-Andwil-Niederwil, Roger Wichser,wird nach 12-jähriger erfolgreicher Tätigkeit per 31. März 2023 frühzeitig in Pension gehen. Der Prozess zur Regelung seiner Nachfolge hat der Verwaltungsrat bereits eingeleitet

Roger Wichser hatte die Leitung der Bank am 1. März 2011 übernommen und entwickelte sie kontinuierlich weiter. Die Gesamterneuerung des Hauptsitzes in Gossau mit Neuausrichtung zu einer modernen Beraterbank und der Zusammenschluss mit der Raiffeisenbank Andwil-Arnegg fielen in die Zeit seiner Tätigkeit. Die Bank ist im Markt gut positioniert und kann auf ein kompetentes und eingespieltes Mitarbeiterteam zählen. Sie ist organisatorisch bestens aufgestellt und steht finanziell auf einem äusserst soliden Fundament.
Der Verwaltungsrat hat den Entscheid von Roger Wichser mit Bedauern zurKenntnis genommen. «Wir verlieren nicht bloss einen ausgewiesenen Bankfachmann, sondern auch einen sehr geschätzten Kollegen. Der Verwaltungsrat bedankt sich bei Roger Wichser für sein langjähriges und unermüdliches Engagement zum Wohle der Bank und wünscht ihm für den neuen Lebensabschnitt alles Gute», so Patrik Forster, Verwaltungsratspräsident der Raiffeisenbank Gossau-Andwil-Niederwil.
Roger Wichser wird an der Generalversammlung im Frühjahr 2023 offiziell verabschiedet. Der Nachfolgeprozess ist bereits in die Wege geleitet.

pd.