Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Immo & Bau
27.06.2022

Bischofszellerstrasse gesperrt - neuer Deckbelag

Bild: Screenshot Google maps
Das kantonale Tiefbauamt führt im Juni Belagsarbeiten an der Bischofszellerstrasse in Gossau und Waldkirch durch. Damit endet die Sanierung der Strasse im Bereich Waldkircherstrasse bis Loch. Während der Bauzeit vom 27. bis 29. Juni bleibt die Durchfahrt gesperrt.

Im letzten Jahr hat das Tiefbauamt die Bischofszellerstrasse umfassend saniert. Nun erfolgen die Abschlussarbeiten. Sie beinhalten den Einbau eines Deckbelags auf dem ganzen Abschnitt. Das Tiefbauamt führt die Belagsarbeiten voraussichtlich in drei Tagesetappen durch. Währenddessen ist eine Vollsperrung des entsprechenden Strassenabschnitts nötig. Diese dauert von Montag, 27. Juni, 8.30 Uhr bis voraussichtlich Mittwoch, 29. Juni, 5.00 Uhr. Die Sperrung ist notwendig, damit das Tiefbauamt die Belagsarbeiten speditiv und mit grösstmöglicher Sicherheit für alle Beteiligten umsetzen kann. Die Durchführung ist witterungsabhängig. Bei ungünstiger Witterung verschieben sich die Belagsarbeiten jeweils um einen Tag.

Die Schülerinnen und Schüler der Schule Waldkirch-Bernhardzell werden vonseiten der Schule über die Schulwegführung und die entsprechenden Sicherheitsmassnahmen während der Umleitungsphase informiert und instruiert. Während der Vollsperrung wird der Verkehr über die Waldkircher-/Arneggerstrasse nach Waldkirch umgeleitet. In Waldkirch wird der Verkehr beim Schulhaus Breite über die St. Pelagiberg-/ Hauptwilerstrasse nach Hauptwil umgeleitet. Die Beteiligten setzen alles daran, die Behinderungen möglichst kurz zu halten und bitten die Verkehrsteilnehmenden sowie die Anwohnerschaft um Verständnis.

Gemeinde Waldkirch