Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Stadt Gossau
07.07.2022
08.07.2022 11:02 Uhr

Nicola Damann folgt auf Markus Bernhardsgrütter

Markus Bernhardsgrütter (links) geht, Nicola Damann kommt. Bild: zVg.
Markus Bernhardsgrütter (die Mitte) ist an der vergangenen Parlamentssitzung zurückgetreten. Für ihn rutscht Parteifreund Nicola Damann nach.

In seinen knapp vier Jahren im Parlament setzte sich Markus Bernhardsgrütter stark für sein Quartier, das Niederdorf, ein. Seine Interpellation für einen Fussgängerstreifen beim Freihof ist immer noch hängig. Daneben durfte er in verschiedenen VBKs mitwirken und gestaltete die Meinungen der Mitte-Fraktion aktiv mit.
«Ich stehe nun mitten im Leben und sehe meine Leidenschaft und Motivation im Anbau enkelkindertauglicher Lebensmittel, sowie im Auf- und Ausbau der SaisonBox und unserem Hof, dem Bio HofMädertal. Zusammen mit meiner Familie möchte ich die vielen schönen Momente des neuen Lebens geniessen und mir dafür bewusst die Zeit nehmen», so Bernhardsgrütter. Die Mitte-Fraktion Gossau-Arnegg bedankt sich bei Markus für seine wertvolle Mitarbeit und wünscht ihm für die Zukunft alles Gute. 

Seine Nachfolge hat Nicola Damann angetreten. Der 21-jährige sieht sich als Vertreter der jüngeren Generation und des Sports. Als Sachbearbeiter im Finanzamt in Gossau interessiert er sich speziell auch für die finanzielle Entwicklung der Stadt. In der Freizeit ist Damann gerne auf dem Rennrad unterwegs, engagiert sich für Forti Handball und beschäftigt sich gerne mit Oldtimern.

die Mitte Gossau-Arnegg