Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Kultur
17.07.2022

Eindrucksvolle Leistungen der Tambouren Gossau

Bild: zVg / gossau24.ch
Der Tambourenverein Fürstenland Gossau nahm am Zentralschweizerischen Tambouren- und Pfeiferfest in Kirchberg teil.

Das dreitägige Fest begann am Freitag, 8. Juli 2022, mit den Einzelwettspielen, bei denen sich mit Röbi Rüttimann (8. Rang, Vorrunde C), Etienne Naef (9. Rang, Vorrunde B) und Ramon Heim (12. Rang, Vorrunde A) gleich 3 Gossauer Tambouren in der höchsten Kategorie T1 einen Kranz ertrommelten. Noch besser lief es Kurt Heim, der in der Kategorie Veteranen 2 sogar den 3. Platz nach Gossau holte!

Am Samstag folgte dann die Kür, auf die der Tambourenverein monatelang hingearbeitet hat: das Sektionswettspiel in der Höchstklasse S1. Mit einer überzeugenden Leistung konnten die 16 Tambouren unter der Leitung von Etienne Naef ihr Ziel sogar übertreffen und holten den 3. Platz in der Kategorie S1. Diese Rangierung bei einer starken Konkurrenz zeigt, dass der Tambourenverein Gossau zu Recht zur Spitze der Schweizer Trommelszene gehört. Hinsichtlich des Eidgenössischen Tambouren- und Pfeiferfest, das im kommenden Jahr in Savièse stattfinden wird, stimmen diese Resultate zuversichtlich.

pd / gossau24.ch