Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Lifestyle
17.07.2022

Tipps für den Urlaub in Deutschland

Auch Deutschland hat schöne Strände. Bild: Martin Klaas
Nach zwei Jahren, in denen die Corona-Pandemie Reisen nahezu unmöglich machte, freuen sich viele Schweizer in diesem Jahr endlich wieder auf einen Urlaub. Allerdings sind viele Menschen aktuell noch äusserst skeptisch, was das Reisen mit dem Flugzeug betrifft und möchten ihre Urlaubszeit lieber nahe der Heimat verbringen, um im Notfall schneller nach Hause zu kommen. In diesem Fall bietet sich beispielsweise eine Reise nach Deutschland an, auf der man das Nachbarland einmal genauer erkunden kann. Doch lohnt sich ein Urlaub in Deutschland überhaupt und welche Reiseziele kommen dort infrage? Das verraten wir dir in diesem Beitrag.

Lohnt sich ein Urlaub in Deutschland überhaupt?

Viele Schweizer halten ihr Land im Vergleich mit Deutschland für schöner, was in erster Linie der dortigen Natur sowie den beeindrucken Bergketten geschuldet ist. Doch auch unser Nachbarland hat durchaus seine schönen Seiten. Zum Beispiel liegt Deutschland, was die Waldfläche betrifft, mit 32,7 Prozent sogar noch ein Stückchen vor der Schweiz, wo die Waldfläche lediglich 32 Prozent beträgt. Und auch was die Preise betrifft, unterscheiden sich Deutschland und die Schweiz ziemlich stark.    

Preisunterschiede ausnutzen

Die Preise, die man in Deutschland bezahlt, sind in der Regel deutlich günstiger als in der Schweiz. Statistisch gesehen waren die Lebenskosten in der Schweiz im vergangenen Jahr durchschnittlich doppelt so hoch wie in Deutschland. Das ist in erster Linie dem durchschnittlichen Einkommen geschuldet, welches mit 6424 Euro für Einzelpersonen in der Schweiz deutlich höher ist als in Deutschland, wo einer Einzelperson im Schnitt etwa 2724 Euro im Monat zur Verfügung stehen. Und da die Arbeitslosenquote in der Schweiz niedriger ist als in Deutschland, können sich die meisten Menschen die Preise hierzulande auch problemlos leisten. Dafür geben die Schweizer für Lebensmittel und Tabakwaren allerdings auch das doppelte aus, wie deutsche Konsumenten. Diesen Preisunterschied können sich Touristen aus der Schweiz während ihres Aufenthalts in Deutschland zunutze machen und während des Urlaubs von den günstigen Preisen profitieren. 

Auch Deutschland hat seine Strände

Wer glaubt, es gäbe in Deutschland keine Strände, der täuscht sich ganz gewaltig. Wer keine Lust auf Sightseeing in einer deutschen Grossstadt hat, der kann auch einen Urlaub an der Ostsee auf Holidu.ch/ buchen und dort einen rundum erholsamen Urlaub verbringen. 

Die besten Urlaubsziele in Deutschland

Wer aus der Schweiz mit dem Auto an die Ostsee reist, der sollte auf dem Weg dorthin einen Zwischenstopp in einigen sehenswerten Großstädten einlegen. Denn auch dort gibt es für Schweizer eine ganze Menge zu sehen.

München
Nur wenige Autostunden von der Schweiz entfernt liegt die bayrische Landeshauptstadt München, die nicht nur jedes Jahr zum Oktoberfest eine Reise wert ist. München gehört zu den sogenannten Weltstädten, in der es eine ganze Menge zu sehen gibt. Darum sollte man am besten gleich mehrere Tage einplanen, während denen man Gelegenheit hat, die Stadt ausführlich zu erkunden.

Frankfurt am Main
Frankfurt am Main, nicht zu verwechseln mit Frankfurt an der Oder, wird häufig als Mainhattan bezeichnet, was der beeindruckenden Skyline geschuldet ist, die im deutschsprachigen Raum einzigartig ist. Diese kommt besonders am Abend zur Geltung und setzt sich Großteils aus Türmen verschiedener Bankinstitute zusammen. Weitere Sehenswürdigkeiten sind unter anderem die Frankfurter Altstadt mitsamt dem Römerberg, die Frankfurter Oper sowie der Frankfurter Flughafen, welcher zu den größten Flughäfen in Europa gehört.

Berlin
Ganz im Norden Deutschlands befindet sich die Bundeshauptstadt Berlin, die zwischen 1945 und 1990 durch eine Mauer geteilt wurde und in der bis heute viele geschichtlich bedeutende Stätten besucht werden können. Wer ohnehin an die Ostsee reist, der sollte sich einen Besuch in dieser Stadt auf gar keinen Fall entgehen lassen.

pd. / gossau24.ch