Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Stadt Gossau
28.07.2022
28.07.2022 09:23 Uhr

Jugendliche verbrachten eine Woche am Meer

Bild: Seelsorgeeinheit Gossau
Auch in diesem Jahr fand ein Jugendsommerlager der kath. Seelsorgeeinheit Gossau, der evangelisch–reformierten Kirchgemeinde Gossau–Andwil und der Jugendarbeit der politischen Gemeinde Waldkirch statt.

Nach zwei Jahren Unterbruch mit Alternativlagern war die Freude gross, dass man wieder nach Kroatien reisen konnte. Die Lagerwoche in Mali Losinj war voller Spass und Abenteuer, wie auch mit schönen Begegnungen und Gedankenanstössen.

Zum Programmplan gehörte unter anderem eine Strandolympiade, eine Bootstour welche die Teilnehmer: innen an malerische Badehalte führte, verschiedene Sportangebote wie eine Bike-Tour, Stand-Up Paddeln oder Kayak fahren.

Die Freizeit der Jugendlichen kam aber auch nicht zu kurz. Sie hatten genügend Zeit sich im Meer auszutoben, in der Stadt Mali Losinj zu „lädele“ oder sich im Camp anderseits mit Gemeinschaftsspielen zu vergnügen.

Vor der Nachtruhe gab es dann noch eine kleine Zusammenkunft der ganzen Lagergemeinschaft am Meer. Dort wurden Gedanken rund um das Leben aufgegriffen, wie auch Fragen, die man sich selbst stellen konnte. Es gab dann auch hin und wieder mal ein kleines Ziel für den nächsten Tag oder eine kleine Aufgabe, die man für sich selbst erledigen konnte.

Die Jugendlichen haben eine schöne Zeit genossen und konnten ihrem Alltag mal wieder für eine gewisse Zeit entfliehen. Solche Lagererfahrungen prägen.

Dem Team war es wichtig, Gemeinschaftserfahrung zu ermöglichen und dafür zu sorgen, dass jeder auf jeden acht gibt, sich einbringt und seinen Teil für ein gelungenes Lager beiträgt.

"Danke allen, die dieses Lager ermöglicht haben. Wir freuen uns auf nächstes Jahr."

Bild: Seelsorgeeinheit Gossau
Bild: Seelsorgeeinheit Gossau
Bild: Seelsorgeeinheit Gossau
Bild: Seelsorgeeinheit Gossau
Bild: Seelsorgeeinheit Gossau
Bild: Seelsorgeeinheit Gossau
Seelsorgeeinheit Gossau