Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Sport
06.09.2020
07.09.2020 10:15 Uhr

FC Gossau gewinnt gegen den Nachwuchs aus Winterthur

In einer packenden und mit vielen Treffern gespickten Partie besiegt der FC Gossau den Winterthurer Nachwuchs mit 3:2. Spielbestimmende Figur dabei war Nico Abegglen, der alle Tore für die Patrick Winkler-Elf erzielte.

Es war eine Begegnung ganz nach dem Geschmack der Zuschauer. Zwischen dem Winterthurer Nachwuchs und dem FC Gossau gab es packende Torszenen und fünf Treffer zu sehen. In der 38. Minute gelang dem ehemaligen FCSG-Spieler Nico Abegglen per Kopf die Führung für die Fürstenländer.

Winterthurer Ausgleich

Mit dem knappen Vorsprung ging es in die Pause und nach dem Seitenwechsel gelang den Eulachstädtern 20 Minuten danach der Ausgleich durch Mittelfeldakteur Rama-Bitterfeld Skender Adrian. Doch die Gossauer liessen sich trotz des Gegentreffers nicht aus der Ruhe bringen.

Abegglen mit zwei Toren innert fünf Minuten

In der 74. Minute bescherte Abegglen den Gästen die erneute Führung und nur gerade vier Zeigerumdrehungen danach scorte der Stürmer zum dritten Mal. Aber es wurde doch noch einmal spannend auf der Winterthurer Schützenwiese, als den Einheimischen kurz darauf der Anschluss gelang.

Sieg über die Zeit gebracht

Der FC Gossau brachte aber die drei Punkte in trockene Tücher und grüsst neu mit sieben Zählern aus vier Partien vom vierten Tabellenplatz. (Bild: Podo Gessner)

Tabelle 1. Liga Gruppe 3
1. FC Tuggen 4 4 0 0 15 : 5 12  
2. FC Thalwil 3 2 1 0 4 : 2 7  
3. FC Linth 04 4 2 1 1 9 : 6 7  
4. FC Gossau 4 2 1 1 6 : 5 7  
5. FC Wettswil-Bonstetten 3 2 0 1 6 : 4 6  
6. FC Balzers 3 1 2 0 6 : 2 5  
7. FC Paradiso 3 1 2 0 4 : 1 5  
8. FC Winterthur II 4 1 2 1 5 : 5 5  
9. USV Eschen/Mauren 3 0 3 0 7 : 7 3  
10. SV Höngg 4 0 2 2 3 : 7 2  
11. FC Red Star ZH 2 0 1 1 1 : 3 1  
12. FC Dietikon 3 0 1 2 3 : 7 1  
13. FC Kosova 4 0 1 3 3 : 9 1  
14. FC St. Gallen 1879 II 4 0 1 3 5 : 14 1
mas