Home Gemeinden In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Sport
31.10.2019
04.01.2020 17:01 Uhr

STARKE LEISTUNGEN DER GOSSAUER JUDOKAS

Am vergangenen Sonntag fand das Herbstturnier Werdenberg in Buchs statt. Etwa 20 Judoka des Judoclub St.Gallen_Gossau nahmen daran teil. Ivan Matej Gjorgiev erreichte den 1. Rang, wobei die Mannschaft den Podestplatz vor dem starken Team aus Südtirol knapp verpasste.

(Philipp Rutishauser) Nebst einigen schweizer und liechtensteinischen Vereinen waren Judokas aus Österreich, Deutschland und Italien ebenfalls angereist. Bei den Einzelkämpfen holte sich Ivan Matej Gjorgiev in der Kategorie U13 souverän die Goldmedaille. Den 2. Rang erreichten Aline Brunner, Azita Bold, Alexa Forster, Til Schwarz, Gian Luca Lona, Gino Lutz und Elias Däster. Aber auch die anderen Judokas des JCSG kämpften sehr gut. So holten Shadee Bold, Beda Künzle, Denis Züger, Spencer Reichardt, Nik Schwarz und Erik Nater jeweils eine Bronzemedaille.

Die Mannschaftskämpfe erwiesen sich als schwieriger. Nach drei Siegen gegen Ticino I, Feldkirch und Ticino II folgten zwei Niederlagen gegen Südtirol B. So verpasste das Team knapp den 3. Platz.

Coach Regine Garcia ist mit den Leistungen zufrieden und blickt bereits auf die nächsten Trainings, an welchen sie die Technik mit den jungen Judokas weiter verfeinern kann.

Der Judo Club St.Gallen_Gossau bietet fortlaufend Kurse an, wo auch Anfänger einsteigen können. Mehr Informationen sind auf der Vereinshomepage zu finden (www.jcsg.ch).

Gossau24