Gemeinden
08.10.2019
04.01.2020 17:03 Uhr

BAUMATTSTRASSE IN ARNEGG WIRD VERLÄNGERT

Die Baumattstrasse wird zur Erschliessung von neuen Wohnhäusern verlängert. Die Bauarbeiten dauern von Mitte Oktober 2019 bis Frühjahr 2020. Der Verkehr auf der Baumatt- und der Arneggerwitistrasse wird dadurch geringfügig beeinträchtigt.

(Stadt Gossau) Im Gebiet Baumatt in Arnegg sind drei Mehrfamilienhäuser geplant. Zu deren Erschliessung wird die Baumattstrasse verlängert und bei der Arneggerwitistrasse durch einen Wendeplatz abgeschlossen. Mit dem Strassenbau werden auch die Kanalisation und die Werkleitungen der Stadtwerke verlegt und wird der Durchlass des Mühlibachs ausgebaut. Ab der Bächigenstrasse wird ein neues Trottoir bis zur Arneggerwitistrasse erstellt.

Ende September sind bereits die Bäume und Sträucher entlang der Baumattsstrasse gefällt worden. Mit den Strassenbauarbeiten wird Mitte Oktober begonnen. Abhängig von der Witterung werden diese bis Frühjahr 2020 abgeschlossen. Der Deckbelag wird eingebaut, wenn die neue Überbauung fertiggestellt ist. Während der gesamten Bauzeit bleiben Baumattstrasse und Arneggerwitistrasse für den motorisierten Verkehr mit leichten Einschränkungen befahrbar.

Gossau24