Home Gemeinden In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Kultur
22.07.2019
04.01.2020 17:09 Uhr

50 JAHRE MONDLANDUNG: AUSSTELLUNG IN ANDWIL IST ERÖFFNET

(JG) Auf den Tag genau 50 Jahre nach der ersten bemannten Mondlandung, am 20. Juli 2019, wurde im Andwiler Ortsmuseum eine umfassende Ausstellung zu diesem Ereignis eröffnet. Raumfahrt-Experte Men J. Schmidt präsentiert zahlreiche interessante Exponate - teils von ihm selbstgebaute Modelle - und in den nächsten Wochen hält er in Andwil auch eine Vortragsreihe zum Thema.

Die Ausstellung im Ortsmuseum Andwil läuft vom 20. Juli 2019 bis 31. März 2020.  Nächste Öffnungszeiten:

Sonntag, 4. August 2019, 14.00 – 17.00 Uhr Sonntag, 18. August 2019, 14.00 – 17.00 Uhr

Men J. Schmidt: "Auch Projekte der Russen und aktuelle Marsprojekte sind Thema".

https://www.facebook.com/gossau24.ch/videos/1083439732045187/

https://www.facebook.com/gossau24.ch/videos/1296817510473673/

Die Vortragsreihe

Die Vortragsreihe wird von Men J. Schmidt, Astronomie- und Raumfahrtsexperte beim Schweizer Radio und TV SRF gehalten. Beginn im Sonnental-Saal, Andwil, ist jeweils um 19:30 Uhr. Dienstag, 13. August 2019: Helden im Weltraum Geschichte der ersten bemannten Versuche im amerikanischen Raumfahrtprogramm vor über 50 Jahren wo die Missionen MercuryRedstone und Mercury Atlas vorgestellt werden. Sie dienten als Wegbereiter für die späteren erfolgreichen Mondlandungen der Amerikaner zwischen 1969 bis 1972.

Donnerstag, 22. August 2019: 50 Jahre Mondlandung Rückblick auf die erfolgreichen Mondlandungen zwischen 1969 und 1972 mit zahlreichen historischen Aufnahmen, Filmen und Animationen. Ebenfalls thematisiert werden die Mission Apollo 1 und Apollo 13. Die Präsentation zeigt auch die neusten Bilder der historischen Landeplätze auf dem Mond, wo die Überreste von sechs erfolgreichen Missionen zu finden sind.

Dienstag 27. August 2019: Ernährung und Körperpflege im Weltraum Wie verpflegt man sich im Weltraum? Wie funktioniert eine Toilette unter Schwerelosigkeit und wie kann man auf der Raumstation duschen? Diese und andere Fragen zur Ernährung und Körperhygiene im Weltraum beantwortet dieser Vortrag. Dadurch erhält man Einblicke in sonst verborgene Dimensionen eines Astronautenberufs.

Donnerstag, 5. September 2019: Flug zum Mond und zu den Sternen Die Eroberung des Weltraums ist ein alter Menschheitstraum. Bemannt hat es der Mensch mittlerweile bis zum Mond geschafft. Unbemannte Raumsonden durchstossen die Grenzen unseres Sonnensystems. Wenn der Mensch auch bislang nicht selbst solche Distanzen überwinden kann, so ist er wenigstens in der Lage seine Visitenkarte in Form von Botschaften für eventuelle ausserirdische Intelligenzen mitfliegen zu lassen. Die Missionen der Pioneer und Voyager Sonden werden im Vortrag rekapituliert.

Die Modelle des "Raketenbauers" Wernher von Braun