Sport
05.07.2019
04.01.2020 17:10 Uhr

MARVIN MERESI KEHRT ZUM FC GOSSAU ZURÜCK

Der FC Gossau verpflichtet den 24-jährigen Marvin Meresi vom FC Kreuzlingen. Für den italienisch-schweizerischen Doppelbürger ist es eine Rückkehr, gehörte er doch bereits in der Saison 2017/18 dem Kader der Fürstenländer an.

Neues von der Transferfront beim FC Gossau. Mit dem gebürtigen Frauenfelder Marvin Meresi kehrt ein bekanntes Gesicht auf die Sportanlage Buechenwald zurück. Damals agierte er im Mittelfeld der Fürstenländer, nun soll er aber vor allem als Aussenverteidiger eingesetzt werden. Auf dieser Position wurde Meresi in Kreuzlingen in den vergangenen Spielen jeweils eingesetzt. In der Region ist Meresi kein unbeschriebenes Blatt, der SC Brühl wie auch die U21-Equipe des FC St. Gallen waren seine Stationen. Aber auch bei der U17 als auch der U18 beim FC Zürich kickte der Thurgauer in jungen Jahren schon.

Testspiel gegen Seuzach

Am Samstag, 6. Juli absolviert der FC Gossau sein erstes Testspiel gegen den FC Seuzach aus der 2. Liga interregional. Dabei wird Trainer Patrick Winkler auch einige Testspieler einsetzen. Neuzugang Marvin Meresi wird jedoch noch nicht zur Verfügung stehen, er nimmt das Training beim FC Gossau am kommenden Dienstag auf. Und bereits am  Mittwoch, 10. Juli 2019, steht das nächste Vorbereitungsspiel an, um 19:30 Uhr spielt die Winkler-Elf gegen den FC Bazenheid aus der 2. Liga interregional.

Gossau24