Home Gemeinden In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Sport
21.06.2019
04.01.2020 17:11 Uhr

FC GOSSAU SPIELT GEGEN DREI NEUE MANNSCHAFTEN

Der FC Gossau spielt in der neuen Spielzeit mit dem FC Paradiso, dem FC Dietikon sowie dem FC Balzers gegen drei neue Kontrahenten.

Auf den FC Gossau wartet in der Saison 2019/20 gleich drei neue Interregio-Aufsteiger. Aus der Gruppe 4 stösst der FC Paradios neu in die Gruppe 3. Die Tessiner gewannen ihre Gruppe mit vier Zählern Vorsprung auf die U21 des FC Lugano. Dietikon siegte in der Interregio Gruppe 5 gleich mit 16 Punkten Vorsprung auf den Zweitplatzierten FC Freienbach und der FC Balzers machte den Aufstieg in der Gruppe 6 in der allerletzten Runde mit einem klaren 4:0-Erfolg über Widnau klar. (Bild: Podo Gessner) Die Teams der 1. Liga Gruppe 3 FC Balzers FC Dietikon USV Eschen/Mauren FC Gossau SV Höngg FC Kosova FC Linth 04 FC Paradiso FC Red Star ZH FC St. Gallen ll FC Thalwil FC Tuggen FC Wettswil-Bonstetten FC Winterthur ll

Gossau24