Kultur
25.04.2019
04.01.2020 17:15 Uhr

ERWIN SCHWIZER AUS GOSSAU WIRD VON SÄNGERN AUF DEN SCHILD GEHOBEN

Am Samstag, 27. April 2019, treffen sich die Delegierten der Mitgliedervereine des St.Galler Kantonal-Gesangsverbandes SGKGV im Haldenbüelsaal in Gossau zu ihrer ordentlichen Delegiertenversammlung.

St.Galler Kantonal-Gesangsverband tagt am 27. April in Gossau

Ab 9 Uhr beraten die Vertreterinnen und Vertreter der rund 100 im Kantonalverband zusammengeschlossenen Männer-, Frauen-, Jugend- und Gemischten Chören des Kantons St. Gallen über die ordentlichen Traktanden.

Im Zentrum der Versammlung steht die Erneuerung der Geschäftsleitung. Als Nachfolger für die zurücktretende SGKGV-Präsidentin Esther Kuster ist der Gossauer Erwin Schwizer vorgeschlagen.

Mit Paul Knupp, Bernadette Mattle, Ursula Bürgi und Annalis Helg haben vier weitere Vorstandsmitglieder ihren Rücktritt angekündigt. Sie sollen durch Melanie Dietsche (Rebstein), Karin Graf (Goldach), Philipp Jordi (Weesen), Franziska Knechtle (Mörschwil) und Hansueli Furger (Waldkirch) ersetzt werden. Das Präsidium der Musikkommission soll der St.Galler Michael Schlaepfer übernehmen. Für die Organisation des Rahmenprogramms der Delegiertenversammlung des SGKGV ist der Männerchor Gossau verantwortlich. (pd)

Gossau24