Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Stadt Gossau
22.02.2021

Werkleitungsarbeiten im Niederdorf

Das Glasfasernetz der Stadtwerke Gossau wird im Niederdorf ausgebaut. Bild: Stadtwerke Gossau
Die Stadtwerke erstellen im Gossauer Niederdorf das Glasfasernetz und erneuern dabei teilweise Werkleitungen. Dadurch kommt es auf verschiedenen Strassen zu Behinderungen. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Ende November 2021.

Ab Montag, 1. März 2021 schliessen die Stadtwerke Gossau das Gebiet Niederdorf an das städtische Glasfasernetz an. Das Gebiet ist begrenzt durch den nördlichen Siedlungsrand, die Büelstrasse im Osten, südlich durch die SBB-Linie Gossau-Wil und westlich durch die Espelstrasse. Mit dem Ausbau des Glasfasernetzes werden, wo notwendig, die Elektrizitätsleitungen erneuert. In der Rütistrasse und Ifangstrasse werden zudem die Trinkwasser-Hauptleitungen erneuert und in der Brunnenstrasse der Regenwasser-Kanal. Diese Bauarbeiten führen auf den drei genannten Strassen zu Verkehrsbehinderungen. Punktuell müssen auch Zufahrten eingeschränkt, vorübergehend gesperrt oder Parkplätze zeitweise aufgehoben werden. An der Flawilerstrasse und der Büelstrasse wird es kurzzeitig geringe Behinderungen durch Kabeleinzugsarbeiten geben. Die Stadtwerke sowie die Alder-Zani AG sind bestrebt, diese Behinderungen möglichst gering zu halten. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis Ende November 2021. Das Glasfasernetz im Niederdorf wird voraussichtlich im Februar 2022 in Betrieb genommen.

Auf www.stadtwerke-gossau.ch/glasfaser findet sich die Übersicht der Angebote mit attraktiven Preisen.

Stadt Gossau