Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Stadt Gossau
22.02.2021

Schule Gossau wäre für Fernunterricht gewappnet

Symbolbild
Die Schule Gossau könnte in kurzer Zeit auf teilweisen Fernunterricht umstellen. Informationen zum Umgang mit der Pandemie in der Schule finden Eltern und Schülerschaft auf der Webseite „schulegossau.ch“.

Während in verschiedenen Nachbarländern die Schulen aufgrund der Pandemie aktuell geschlossen bleiben, wurde in der Schweiz der Präsenzunterricht an der Volksschule während der zweiten Welle stets aufrechterhalten. Vereinzelt mussten allerdings Klassen in Quarantäne geschickt werden – insbesondere mit dem Aufkommen der Mutationen hat sich diese Gefahr erhöht. Die Schule Gossau blieb glücklicherweise von Quarantäne-Anordnungen für gesamte Klassen bisher verschont.

Vorgehen bei Krankheitssyptomen der Kinder

Zum Schutz der Schülerschaft und der Lehrpersonen hält sich die Schule Gossau strikt an die Weisungen und Empfehlungen des Kantons. Auf der Webseite 

schulegossau.ch

 

finden sich stets aktualisierte „Coronavirus-Informationen“. Dort können beispielsweise Merkblätter abgerufen werden, in denen erläutert wird, wie Eltern vorgehen müssen, wenn ihre Kinder Krankheitssymptome aufweisen. Im Grundsatz gilt, immer zuerst mit dem Hausarzt Kontakt aufzunehmen. Nur medizinisches Fachpersonal kann in dieser speziellen Situation entscheiden, ob ein Kind zur Schule darf oder nicht.

Auch Informationen zu den Hygienemassnahmen oder der Maskenpflicht sind auf der Webseite zu finden. Der Schulrat stellt zufrieden fest, dass die Schule Gossau für ein Notfallszenario gewappnet und ein einheitliches Vorgehen dank bestehenden Konzepten garantiert ist – auch bei einer allfälligen teilweisen Umstellung auf Fernunterricht.

Kontinuität gewährleistet

In dieser für die Volksgesundheit schwierigen Lage durfte der Schulrat ausserdem erfreut zur Kenntnis nehmen, dass sämtliche Schulärztinnen und Schulärzte ihr Mandat bei der Schule Gossau verlängern, so dass sich für die Eltern bezüglich Ansprechpersonen nichts ändert. Auch alle Vertreterinnen und Vertreter der zahnärztlichen Gilde führen die jahrelange und erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Schule Gossau weiter.

Stadt Gossau