Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Sport
10.05.2021
15.05.2021 21:08 Uhr

Forti Gossau empfängt den TV Möhlin

Bild: Fortitudo Gossau
Im letzten Qualifikationsspiel trifft der TSV Fortitudo Gossau am Samstag, 15. Mai 2021, ab 19:00 Uhr in der heimischen Buechenwald auf den Tabellenzwölften TV Möhlin. Ein Sieg für die Fürstenländer ist Pflicht, um das erklärte Saisonziel einen der ersten beiden Plätze zu erreichen.

Für Forti Gossau steht ein weiteres Pflichtspiel gegen ein Team aus der hinteren Tabellenregion auf dem Programm. Mit dem TV Möhlin gastieren bissige Aargauer im Fürstenland, welche auf Punkte im Kampf um den Ligaerhalt angewiesen sind. Aber auch die Gossauer brauchen Punkte im Kampf um einen der beiden ersten Plätze, welche nach Ende der Finalrunde im Playoff-Final mit Hin- und Rückspiel um den Aufstieg in die Quickline Handball League kämpfen werden.

Fünf Partien in der Finalrunde

Nach der Begegnung gegen Möhlin geht es für Forti mit der Finalrunde weiter. Die Ausgangslage ist so, dass die erreichten Punkte der Qualifikation mitgenommen werden. Insgesamt werden fünf Begegnungen ausgetragen. Gegen jene Teams die man in der Quali zu Hause spielte werden nun auswärts stattfinden und umgekehrt. CS Chênois Genève Handball, SG TV Solothurn und der HSC Kreuzlingen heissen die Kontrahenten in der Fremde. In der Buechenwald ihre Aufwartung machen werden die SG Wädenswil/Horgen sowie Handball Stäfa.

TSV Fortitudo Gossau – TV Möhlin 
Samstag, 15. Mai 2021, 19:00 Uhr / Buechenwald, Gossau 
Telegramm

Tabelle NLB

POS TEAM SP. PKT  
1   SG Wädenswil/Horgen 11 18  
2   Handball Stäfa 12 18  
3   CS Chênois Genève Handball 12 18  
4   TSV Fortitudo Gossau 12 16  
5   HSC Kreuzlingen 12 16  
6   SG TV Solothurn 11 15  
7   BSV Stans 12 12  
8   SG Yellow/ Pfadi Espoirs 12 10  
9   STV Baden 12 9  
10   SG GS/Kadetten Espoirs SH 12 9  
11   HS Biel 12 8  
12   TV Möhlin 12 8  
13   TV Steffisburg 12 5  
14   TV Birsfelden 12 4
mas