Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Sport
20.05.2021
20.05.2021 13:45 Uhr

Andwilerin Chiara Dotzauer siegt in Kategorie Elite

Chiara Dotzauer aus Andwil überzeugte mit ihren Leistungen. Bild: zVg
Am Wochenende fand der Qualifikationswettkampf für die Schweizer Meisterschaft der Rhythmischen Gymnastik im Athletik Zentrum St.Gallen statt. Die 100 besten Gymnastinnen der Schweiz nahmen teil. Darunter auch Publikumsliebling Chiara Dotzauer.

Im Athletik Zentrum herrschten optimale Bedingungen für die rund 100 besten Gymnastinnen der Schweiz, die Kampfrichterinnen und die Funktionäre des Schweizerischen Turnverbandes, über welchen die nationalen Wettkämpfe jeweils ausgeschrieben werden. Da es den Gymnastinnen an der nötigen Wettkampferfahrung fehlt, war das für die meisten erst der zweite physische Wettkampf der Saison, bei dem man Auge in Auge vor dem Kampfgericht seine Übungen mit viel Ausdruck, Eleganz und Körpertechnik zum Besten geben musste. Auch war es die einzige Chance, sich für die Schweizer Meisterschaft vom 5. und 6. Juni 2021 in Genf zu qualifizieren. 

In der Kategorie P6 sorgte die 15-jährige Lokalmatadorin Chiara Dotzauer aus Andwil für Furore. Die Gymnastin vom RLZ RG Ost unter Cheftrainerin Madina Ankosi konnte am Sonntag eine souveräne Leistung abrufen und zeigte vier wunderschöne Choreographien mit Band, Ball, Keulen und Reif. Die sehr ausdrucksvoll und elegant präsentierten Übungen, voll gespickt mit Körperelementen, Tanzschritten, Schwierigkeiten und Risikos, gelangen ihr mit den Keulen und dem Reif besonders gut. Sie wurde mit den hohen Noten von 19.15 und 19.25 Punkten vom Kampfgericht belohnt (Band 15.55/Ball 15.95).

Dotzauer gewann den Mehrkampf in der Kategorie P6 (2005 und älter) mit total 69.90 Punkten vor Axelle Amstutz, 69.10 (RLZ Biel und Region) und Vivien Winiger, 66.80 (RLZ Zürich).

  • Chiara Dotzauer, RG Teufen: Siegerin Kategorie Elite Bild: zVg
    1 / 3
  • Chiara Dotzauer von der RG Teufen begeisterte die Jury und das Publikum Bild: zVg
    2 / 3
  • Chiara Dotzauer aus Andwil turnt in der RG Teufen. Bild: Thomas Ditzler/STV
    3 / 3
mik/pd