Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Immo & Bau
03.06.2021

Gebäudeversicherung: Neue Sensibilisierungskampagne

Komiker und Erfinder Stefan Heuss hilft mit, die Bevölkerung für vier Gefahren zu sensibilisieren. Bild: Gebäudeversicherung St.Gallen
Ein Pfeiler der Gebäudeversicherung St.Gallen ist Schadensverhütung. Neu weist die humoristische Sensibilisierungskampagne «Präventionslabor mit Stefan Heuss» auf Brand- und Naturgefahren hin.

Komiker und Erfinder Stefan Heuss hilft mit, die Bevölkerung für Brand- und Naturgefahren zu sensibilisieren. Im (fiktiven) hauseigenen Labor der Gebäudeversicherung St.Gallen entwickelt er Geräte, die einen möglichen Schadenfall verhindern oder seine Auswirkungen eindämmen.

So wie man den Komiker kennt, funktionieren seine Geräte zwar, sind aber in der Anwendung sehr umständlich und absurd. Für sicheren und nachhaltigen Schutz wird am Ende jedes Filmes auf die Empfehlungen und Tipps der Gebäudeversicherung hingewiesen.

Start mit Thema Überschwemmung im Keller

Überschwemmungsschäden verursachen im Kanton St.Gallen im Schnitt über 40% der Gesamtsumme aller Schäden durch Elementarereignisse. Schäden entstehen, wenn Wasser auf der Geländeoberfläche ebenerdig abfliesst und durch Öffnungen wie Türen, Tore und Fenster in das Haus eindringt. Gerade in den Sommermonaten häufen sich regelmässig Überschwemmungsschäden infolge von Gewittern.

«Nasse Vorsorge» ist das erste Kampagnenvideo der Gebäudeversicherung mit Stefan Heuss.

Im ersten der vier Kurzfilme wird Stefan Heuss mit einer Überschwemmung in seinem Keller konfrontiert. Da er sich nicht vorgängig um Gebäudeschutz gekümmert hat, bleibt ihm nur noch die sogenannte nasse Vorsorge. Der Kurzfilm sowie weiterführende Informationen sind abrufbar unter gvsg.ch/laborheuss.

Küchenbrand, Weihnachtskerzen und Handy-Akku

Nachdem sich Heuss im Juni dem Thema Überschwemmung gewidmet hat, geht es im September 2021 – wenn das Wetter wieder mehr zum Kochen daheim verleitet – um den Gefahrenherd Küche. Denn fast 40 % der Brandschadenfälle gehen in unserem Kanton auf die Ursache Elektrizität (darunter z.B. Haushaltsgeräte) zurück.
Im Dezember präsentiert Heuss dann sein Präventionsgerät für Weihnachten und thematisiert schliesslich im Frühjahr 2022 die Gefahr von kaputten Handy-Akkus.

Zielgruppe der Sensibilisierungs-Kampagne ist die breite Bevölkerung. Denn jede und jeder kann im eigenen Zuhause von Brand- und Naturgefahren betroffen sein. Die Verbreitung der Präventions-Kampagne erfolgt vorwiegend via Social Media.

Die Gebäudeversicherung St.Gallen (GVSG)

Mit dem dreifachen Schutzsystem von «versichern, schützen und löschen» sorgt die Gebäudeversicherung St.Gallen für einen wirkungsvollen Schutz aller Gebäude im Kanton St.Gallen: Sie setzt sich für die Schadensverhütung sowie fürs Feuerwehrwesen ein und bietet Versicherungsschutz im Ereignisfall.
Als selbständiges öffentlich-rechtliches Unternehmen beschäftigt sie rund 50 hauptberufliche und 140 nebenberufliche Mitarbeitende.

PD, Gebäudeversicherung St.Gallen (GVSG)