Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Sport
04.07.2021
04.07.2021 15:43 Uhr

FC Gossau muss als Verlierer vom Platz

Bild: Podo Gessner
Für den FC Gossau bleibt die 1. Cup-Hauptrunde weiterhin ein Traum. Bei der SR Delémont geht die Patrick Winkler-Elf gleich mit 0:4 unter.

Es hat nicht sollen sein und der FC Gossau muss ein weiteres Jahr auf die Möglichkeit warten, sich für die 1. Cup-Hauptrunde qualifizieren zu können. Bei der SR Delémont gab es für das Team aus dem Fürstenland nichts zu holen bei der klaren 0:4-Niederlage. In der ersten Halbzeit taten die Gatsgeber mehr fürs Spiel und gingen in der 37. Minute verdient in Führung. Aurelio Currenti traf aus zirka 16 Metern genau unter die Latte.

Tosato erhöht

Im zweiten Durchgang erhöhten die Jurassier in der 59. Minute durch Frédéric Tosato auf 2:0 und als Currenti mit seinem zweiten Treffer gar auf 3:0 erhöhte war die Partie für den FC Gossau gelaufen. Fünf Minuten vor Schluss schoss Mohamed Almamy Camara gar noch das 4:0 für die Delsberger.

SR Delémont - FC Gossau 4:0 (1:0)
Telegramm

mas