Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Flawil
02.09.2021

TB-Flawil: Aufhebung Mittagssperre

In Zukunft kann in Flawil auch über den Mittag die Wäsche gewaschen werden. Bild: Technische Betriebe Flawil
Die Technischen Betriebe Flawil (TBF) heben die Sperrung von Waschmaschinen, Wäschetrocknern und Heubelüftungen über den Mittag auf.

Die Mittagssperre von Haushaltsgeräten wurde vor Jahren zur Optimierung der Netznutzungskosten und schliesslich auch zur Stabilisierung des Versorgungsnetzes eingeführt. Zu dieser Zeit hatten Waschmaschinen und Wäschetrockner eine viel höhere Leistungsaufnahme als heute. Damit jeweils an Werktagen vor dem Mittag die Spitzenbezüge von Industrie und Gewerbe nicht durch Haushaltgeräte und Heubelüftungen verschärft wurden, erfolgte eine automatische Sperre der Geräte.

Effizientere Technik und Photovoltaik

Heute benötigen Waschmaschinen und Wäschetrockner viel weniger Leistung. Einerseits wurden die Waschgänge verlängert. Dadurch wurde die Leistungsaufnahme über die Zeit des Waschgangs verteilt und verringert. Andererseits gewinnen neue Geräte dank der Wärmepumpentechnologie einen Teil ihres Energiebedarfs aus der Umwelt und nicht mehr aus der Steckdose. Hinzu kommt die breit geförderte und bereits gut ausgebaute Stromproduktion durch Photovoltaikanlagen, welche ihre höchste Produktionsleistung jeweils zur Mittagszeit erreichen. In Flawil sind aktuell über 130 Anlagen realisiert, welche rund einen Fünftel des Leistungsbezugs von ganz Flawil abdecken. Weitere Anlagen kommen laufend hinzu.

Aufgehoben ist nicht aufgehoben

Aufgrund dieser Entwicklungen und nach verschiedenen Anfragen und Rückmeldungen aus der Flawiler Bevölkerung zur Mittagssperre haben die Technischen Betriebe Flawil die Sperrung von Haushaltgeräten und Heubelüftungen vor dem Mittag per 1. Juni 2021 aufgehoben. Die entsprechenden Installationen (Rundsteuerempfänger und Schütze) werden in den kommenden drei Jahren zurückgebaut. Das bedeutet, dass die Waschmaschinen und Wäschetrockner etappenweise entsperrt werden. Bei dringendem Bedarf können die Eigentümerinnen und Eigentümer eine rasche Deinstallation der Sperre beantragen.

Kostenlose Deinstallation durch die TBF

Die Anmeldung zur Deinstallation kann bei den Technischen Betrieben Flawil unter der Telefonnummer 071 394 90 00 oder per E-Mail an info.tb@flawil.ch erfolgen. Die Kontaktdaten der Kundinnen und Kunden werden aufgenommen und anhand von wenigen Zusatzfragen komplettiert. Die TBF werden sich bei ihren Kundinnen und Kunden melden und einen Termin zur Deinstallation vereinbaren. Die TBF bitten im Voraus um Verständnis dafür, dass es bei vielen gleichzeitigen Anfragen zu Wartezeiten kommen kann. Die Deinstallationsarbeiten durch die TBF sind kostenlos.

Kostenpflichtige Deinstallation durch den Elektroinstallateur und bei Asbest

Ist ein sofortiger Rückbau der Sperrung erwünscht, können die Eigentümerinnen und Eigentümer einen Elektroinstallateur mit der Deinstallation beauftragten. Die Flawiler Elektroinstallateure arbeiten eng mit den TBF zusammen und sind bestens über das Vorgehen und die auszuführenden Arbeiten informiert. Die anfallenden Kosten gehen in diesem Fall zulasten der auftraggebenden Person. Bei älteren Verteilungen, bei denen der Verdacht auf Asbest besteht, können die TBF die Arbeiten nicht selbst ausführen. Die Beurteilung erfolgt vor Ort durch die TBF-Mitarbeitenden. In diesen Fällen müssen die Eigentümerinnen oder der Eigentümer ebenfalls einen Elektroinstallateur ihrer Wahl beauftragen. Die TBF empfehlen den kompletten Ersatz der Verteilung inklusive den Rückbau der Sperrung. Die anfallenden Kosten sind durch die Eigentümerinnen und Eigentümer zu tragen.

Informationen und Merkblatt

Ein Merkblatt befindet sich auf der Website der Technischen Betriebe Flawil, www.tbflawil.ch, unter der Rubrik «Strom».

 

Für Rückfragen stehen die Technischen Betriebe Flawil während der Öffnungszeiten unter der Telefonnummer 071 394 90 00 oder direkt an der Wilerstrasse 163 zur Verfügung. Fragen können auch per E-Mail (info.tb@flawil.ch) gestellt werden.

Technische Betriebe Flawil