Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Sport
05.09.2021
05.09.2021 08:16 Uhr

FC Gossau mit Remis im Derby

Das Derby und schönes Wetter sorgten für einen grossen Zuschaueraufmarsch im Stadion Buechenwald. Bild: gossau24.ch
Gegen den FC Uzwil spielt der FC Gossau 1:1 und muss dabei die ersten zwei Zähler abgeben. Die Patrick Winkler-Elf zeigt im St. Galler Derby eine eher dürftige Leistung und muss am Ende froh um den einen Zähler sein.

Im ersten Derby seit vielen Jahren gegen den FC Uzwil musste sich der FC Gossau zu Hause mit einem 1:1 begnügen. Nach einer gelb-roten Karte gegen Filip Degen mussten die Fürstenländer schlussendlich froh um den einen Zähler sein. 

Ausgeglichener Beginn

Der FC Uzwil hatte den besseren Start in die Partie und die Einheimischen brauchten etwas Zeit, um in die Gänge zu kommen. Aber die ersten grossen Chancen verzeichneten die Gastgeber. Aber auch der Liganeuling kam zu zwei gutem Möglichkeiten, der ehemalige St. Galler Kristian Nushi blieb ein Treffer jedoch verwehrt.

Führung durch Abegglen

Drei Minuten vor der Pause gelang Nico Abegglen mit einem herrlichen Schuss aus knapp 15 Metern die Gossauer Führung. Die Führung währte jedoch nicht lange. Kurz nach Wiederbeginn köpfte Orcun Cengiz zum 1:1 ein. Dabei schienen die Fürstenländer mit ihren Gedanken noch nicht wirklich auf dem Platz zu sein. 

Rote Karte gegen Degen

Nach einem groben Foulspiel sah Filip Degen in der 68. Spielminute die gelb-rote Karte und wurde des Feldes verwiesen. Die Uzwiler wussten aber mit der Überzahl nicht viel anzufangen und so blieb es beim 1:1. 

FC Gossau – FC Uzwil 1:1 (1:0)
Samstag, 4. September 2021, 16:00 Uhr / Buechenwald, Gossau
Telegramm

mas