Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Waldkirch
23.09.2021

Aktuelle News der Gemeinde Waldkirch

Nachfolgend finden Sie Informationen aus der Gemeinde Waldkirch: Sportplatz Breiten, Ortseingangstafeln, Verzicht auf Jahresbeiträge für Dauerbelegungen und Rücktritt Gemeindeweibel.

Sportplatz Breiten – Arbeiten können fortgesetzt werden

Die Bauarbeiten am Sportplatz Waldkirch können weitergeführt werden. Als nächstes wird die Winkelstützmauer gegen die Parzelle der Dach Müggler AG erstellt und anschliessend werden die Schüttarbeiten fortgesetzt. Das Aushubmaterial, welches aus St. Gallen zugeführt wird, kann (unter Vorbehalt der weiterhin guten Witterungsverhältnisse) für die Schüttung beim Sportplatz Waldkirch verwendet werden. Leider reicht das Schüttmaterial nicht aus um die ganze Schüttung zu erstellen. Aus diesem Grund wird weiteres Material geprüft und bei Erfüllung der Vorgaben zugeführt.

Ortseingangstafeln erstellt

Diese Woche konnte die elektronische Ortseingangstafel in Waldkirch in Betrieb genommen werden. Mit der nun erfolgten Aufschaltung ist das Projekt abgeschlossen und die Publikationen der verschiedenen Anlässe in Waldkirch und Bernhardzell können unabhängig voneinander und intervallmässig aufgeschaltet werden.

Die Informationen zu den Vorlagen und Rahmenbedingungen für die Aufschaltung sind auf der Website abrufbar. Auch an dieser Stelle bedankt sich der Gemeinderat bei den Grundeigentümerinnen und Grundeigentümern für die Unterstützung, welche letztendlich zur Umsetzung des Projekts an idealen Standorten geführt hat. Besten Dank!

Verzicht auf Jahresbeiträge für Dauerbelegungen

Aufgrund der einschneidenden Massnahmen im Zusammenhang mit Covid-19 konnten die Hallen und andere Räumlichkeiten in den letzten Monaten nur beschränkt und unter Einhaltung entsprechender Vorschriften (Schutzkonzepte) genutzt werden. Der Gemeinderat hat deshalb entschieden, auch 2021 den Vereinen entgegenzukommen und die Gebühren für die Dauerbelegungen der einzelnen Vereine für das Jahr 2021 nicht zu verrechnen resp. gänzlich zu erlassen. Auch erlässt der Gemeinderat in diesem Jahr den Benützungsbeitrag für die Seilzieheranlage an der Oberwaldstrasse. Zudem werden sämtliche Gebühren und Reservationsaufwände für Anlässe, die nicht durchgeführt werden konnten, nicht in Rechnung gestellt. Der Gemeinderat möchte den Vereinen auch mit dieser Massnahme entgegenkommen und sie aktiv unterstützen.

Gemeindeweibel tritt zurück

Seit über 14 Jahre übt Bruno Mätzler sein Amt als Gemeindeweibel für die Gemeinde Waldkirch aus. Nun hat er sich dazu entschieden, sein Amt per Ende September 2021 niederzulegen. Durch die Optimierung der Abläufe und die Digitalisierung verschiedener Arbeiten und Arbeitsprozesse in den letzten Jahren, haben sich die ursprünglichen Aufgaben des Gemeindeweibels bedeutend verändert. Aus diesem Grund hat sich der Gemeinderat dazu entschieden, die Stelle nach der Kündigung von Bruno Mätzler nicht mehr neu zu besetzen. Die restlichen Arbeiten werden in die bestehenden Arbeitsprozesse integriert. Der Gemeinderat dankt Bruno Mätzler auch an dieser Stelle ganz herzlich für seinen tatkräftigen Einsatz für die Gemeinde Waldkirch und wünscht ihm nun viel Freude bei der neu gewonnen Freizeit und natürlich beste Gesundheit.

Gemeinde Waldkirch