Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Kultur
23.11.2021
23.11.2021 04:10 Uhr

Der Chläusler brachte Leben in die Stadt

Prächtiges Wetter lockte besonders am Sonntag Jung und Alt hinter dem Ofen hervor. Bild: gossau24.ch / yg
Der diesjährige Gossauer Chläusler vom 20. bis 22. November 2021füllte das Gossauer Zentrum mit viel Leben. Die Menschen aus Gossau und Umgebung genossen die Unterhaltung, den vielfältigen Markt und das Gespräch beim vereinbarten oder zufälligen Treffen.

Gute Stimmung beim Warenmarkt und Hochbetrieb im Chilbibereich (Video):

Einbahnverkehr, um "Kollisionen" zu vermeiden. Bild: gossau24.ch / jg
Viel Volk vor dem Eingang zum Chilbibereich. Bild: gossau24.ch / yg
Prächtiges Wetter lockte Jung und Alt hinter dem Ofen hervor. Bild: gossau24.ch / jg
Ein vielfältiges Angebot an den 200 Ständen. Bild: gossau24.ch / yg
Chläusler-Sonntag 2021 - frische Luft und gute Stimmung. Bild: jg
Restaurant Schwarzer Adler und Claro-Laden. Bild: gossau24.ch / jg
Gymnasium Friedberg mit "Aktion Ziege". Bild: gossau24.ch / yg
Rotary Club Fürstenland mit Mine-ex Aktion - auch am Montag hat es noch feine Grittibänzen und Spitzbuebe. Bild: gossau24.ch / jg

Rotary Club Fürstenland unterstützte Minenopfer

Am Sonntag und Montag war auch der Rotary Club Fürstenland mit einem Stand am Chläusler präsent. Unter der Leitung von Konrad Mändli und Thomas Mesmer sowie mit Support von Robert Egli wurden selber produzierte Grittibänzen und Spitzbueben verkauft. Der ganze Erlös geht an die Mine-ex Stiftung zur Unterstützung von Minenopfern in Kambodscha und Afghanistan, und zwar für die Beschaffung von Prothesen. Auch ein generelles weltweites Verbot von Personenminen wird angestrebt.

Mine-ex Aktion des Rotary Clubs Fürstenland am Gossauer Chläusler 2021. Bild: gossau24.ch /KM
gossau24.ch / jg / yg