Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Flawil
28.11.2021

Flawil: Andreas Mattes fehlten nur 71 Stimmen

Andreas Mattes (die Mitte, Flawil) Bild: Die Mitte Flawil
Bei der Ersatzwahl eines Mitglieds des Gemeinderats für den Rest der Amtsdauer 2021-2024 kommt es am Sonntag, 13. Februar 2022, zu einem zweiten Wahlgang. Keiner der drei Kandidaten erreichte im ersten Wahlgang das absolute Mehr von 1676 Stimmen.

Das beste Resultat erzielte Andreas Mattes (Die Mitte) mit 1605 Stimmen. Damit verpasste er das absolute Mehr nur knapp. Marco Lüchinger (SP) erreichte 1216 Stimmen, Martin Rütti (parteilos) erhielt 478 Stimmen. Die Stimmbeteiligung betrug 57,29 Prozent.

Damit steht noch nicht fest, wer die Nachfolge von Erwin Thalmann antritt, der im vergangenen Sommer aus gesundheitlichen Gründen seinen sofortigen Rücktritt bekanntgegeben hat.

Gemeinde Flawil