PODESTPLÄTZE FÜR DIE LAG GOSSAU

Im thurgauischen Frauenfeld konnte Robin Eugster  beim Juniorenlauf in der Halbmarathondistanz den sehr guten dritten Patz erlaufen.

(Franziska Geser-Burch) Der „Frauenfelder“ mit fast 2’500 Teilnehmern mausert sich in der Ostschweiz zu einem der beliebtesten Halb- und Marathonanlässen im Herbst. Robin Eugster, Gossau, konnte seine Erfolgskurve weiter steigern und errang am heissumkämpften Juniorenlauf über die Halbmarathondistanz den sensationellen dritten Rang in einer Zeit von 1:17.42 h. Claudia Helfenberger, Arnegg, siegte in ihrer Alterskategorie. Langsam tastet sie sich wieder ins Wettkampfgeschehen ein, nachdem sie eine zweimonatige Verletzungspause, die sie sich am Halbmarathon in Kopenhagen zugezogen hatte, pausieren musste.

LAG-Abend gleich Dankesanlass

Die LAG Gossau ist nicht nur auf den Wettkämpfen aktiv sondern, pflegt auch das Gesellschaftliche. Am LAG-Abend waren die Athleten, Leiter, Vorstand, Helfende, Sponsoren, Eltern und Begleiter zu einem gemütlichen Abend mit Essen und Nachtwanderung eingeladen. Die anwesenden Leiter, Vorstand und Sponsoren durften für ihren grossen Einsatz ein Überraschungstäschchen, wundscherschön gestaltet von der Elternvertreterin, entgegen nehmen.


 

Top