Home Gemeinden In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Sport
28.06.2020
02.07.2020 21:51 Uhr

Pferdesporttage Gossau 2. bis 5. und 10. bis 12. Juli

Ab Donnerstag, 2. Juli, steht in Gossau der Pferdesport im Mittelpunkt des Interesses. An den beiden Pferdesport-Wochenenden vom 2. bis 5. Juli und 10. bis 12. Juli 2020 werden auf den Anlagen des Stalls Sommersweid rund 1300 Mal Pferd und ReiterIn an den Start gehen.

Die Gossauer Pferdesporttage haben Grünes Licht für die Durchführung erhalten. Dabei werden die verlangten Schutzmassnahmen eingehalten. 

2. bis 5. Juli 2020

Das erste Wochenende wird vom "Stall Sommersweid" unter der Leitung von OK-Präsident Marcel Rutz organisiert und dauert von Donnerstag, 2. Juli, bis Sonntag, 5. Juli. Geritten wird auf dem Sandplatz (45 x 70 m), Abreitplatz ist die Reithalle (25 x 50 m). Am Samstag finden Nachwuchsspringen unter dem Patronat STT (Swiss Team Trophy) statt. In diesem Jahr mit einer zusätzlichen Prüfung N140 mit nationalen Elite-Reitern.

Sommersweid Gossau aus der Vogelperspektive.

10. bis 12. Juli 2020

Das zweite Wochenende der Gossauer Pferdesporttage - ebenfalls auf der Sommersweid - wird dieses Jahr vom Reit- und Fahrverein Waldkirch organisiert (jährlich alternierend mit dem Kavallerie- und Reitverein Gossau SG). OK-Präsidentin ist Céline Engetschwiler aus Waldkirch.

60 Helferinnen  und Helfer im Einsatz

Der Aufwand für die Organisation und Durchführung der beiden Grossanlässe ist enorm. Besonderen Einsatz leistet dafür auch die Familie Rutz vom Stall Sommersweid. Mirella Rutz: "Alle Beteiligten bringen ein grosses Engagement mit, um die Gossauer Pferdesporttage gerade unter diesen besonderen Verhältnissen erfolgreich gestalten zu können. Der Stall Sommersweid und die Mitglieder des Reit- und Fahrvereins Waldkirch unterstützen sich an beiden Wochenenden gegenseitig, damit die Teilnehmenden und Besucher ein optimales Erlebnis haben."

Weitere Informationen und Anmeldung:

www.sommersweid.ch

 

 

jg