Lokalsport
16.11.2019
04.01.2020 17:01 Uhr

FORTI GOSSAU MIT KLAREM SIEG ÜBER BADEN

Mit einem souveränen 41:34-Erfolg über den STV Baden sichert sich der TSV Fortitudo Gossau zwei wichtige Punkte. Die Fürstenländer bestimmen die Partie über die gesamte Spielzeit und verdienen sich diesen Sieg.

Forti Gossau hielt dem Druck stand und gewann die wichtige Begegnung gegen den STV Baden in souveräner Art und Weise mit 41:34. Die Gossauer lagen in den gesamten 60 Minuten nie im Rückstand und waren stets Herr der Lage und kontrollierten Spiel als auch den Gegner.

Niels Ham wieder dabei

Der zurückgekehrte Niels Ham eröffnete nach etwas mehr als einer halben Minute dass Score und bis zum 6:5 nach zehn Minuten war das Spiel relativ ausgeglichen. Danach zog der NLA-Absteiger aber mit drei Treffern auf 9:6 davon und auch nach 20 Minuten führte die Oli Roth-Truppe mit 11:10. Bis zur Pause schaltete Forti dann aber einen Gang höher und erarbeitete sich eine 20:16-Pausenführung.

Spiel kontrolliert

Im zweiten Durchgang nach sechs gespielten Minuten traf Lucius Graf zum beruhigenden 25:20-Vorsprung und von da an hatten die Aargauer nicht mehr viel zu bestellen und gerieten immer weiter in Rückstand. Am Ende feierten die Gossauer einen deutlichen 41:34-Sieg und verbesserten sich damit mit zwölf Zählern auf den fünften Tabellenplatz.

Gossau24