Stadt Gossau
18.07.2019
04.01.2020 17:09 Uhr

GOSSAU: ZWEI VERLETZTE NACH VELO-VOLLBREMSUNGEN

(Kapo SG) Am Donnerstag, 18. Juli 2019, kurz vor 07:55 Uhr, sind auf der Haldenstrasse in Gossau zwei Personen bei Stürzen mit ihren Velos verletzt worden.

Ein 31-jähriger Mann fuhr mit seinem Velo auf der Haldenstrasse bis zur Kreuzung Tellstrasse/Haldenstrasse. Zur gleichen Zeit fuhr eine 42-jährige Velofahrerin auf der Tellstrasse in Richtung Zentrum Gossau und ebenfalls über die genannte Kreuzung. Beide leiteten eine Vollbremsung mit ihren Velos ein und stürzten ohne Drittwirkung. Der Mann verletzte sich dabei unbestimmt. Er wurde mit dem Rettungswagen ins Spital gebracht. Die Velofahrerin erlitt Prellungen und Schürfungen.

Gossau24