Lokalsport
19.07.2019
04.01.2020 17:09 Uhr

GOSSAUER NACHWUCHSSCHÜTZEN WAREN ERFOLGREICH IN FRAUENFELD

Am Eidgenössischen Schützenfest für Jugendliche (ESFJ) 2019 in Frauenfeld haben die Nachwuchsschützen der Sportschützen Gossau grossartige Erfolge erzielt. Das Eidgenössische Schützenfest für Jugendliche findet etwa alle vier Jahre statt und bildet den grössten Anlass seiner Art in der Schweiz.

(Kevin Hinnen) Über 3500 Jugendliche zwischen dem achten und zwanzigsten Lebensjahr kämpften in den Disziplinen Gewehr 300, 50 und 10 Meter und Pistole 25 und 10 Meter um die Spitzenplätze und Anteile am wertvollen Gabentempel. Die 16 Gossauer Nachwuchsschützen starteten während zwei Tagen in allen Gewehrdisziplinen.

In der Vereinskonkurrenz Gewehr 300 Meter erreichten die Jungschützen den 6. Rang von insgesamt 274 Vereinen aus der ganzen Schweiz. Remo Zuberbühler qualifizierte sich in den Schützenkönigsausstich der Kategorie Ordonanzgewehr 300 Meter U21. In der mit 1498 Schützen teilnehmerstärksten Kategorie, grüsst er letztlich vom 6. Schlussrang. Auch der 11. Schlussrang von Yanik Adrian in der Kategorie Kleinkalibergewehr 50m U13 macht Freude.

Gossau24