Home Gemeinden In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Sport
30.04.2019
04.01.2020 17:14 Uhr

BISCHOFSZELLER STÄDTLILAUF MIT ERFOLGREICHEN GOSSAUERN

Der diesjährige Bischofszeller Städtlilauf wurde dem typischen Aprilwetter gerecht. Von kalt bis heiss, trocken bis nass war alles dabei. Die LAG-Athleten konnten sich jedoch sehr gut darauf einstellen. Mit vier Tagessiegen, vier dritten und zwei vierten Plätzen waren die Rangierungen sehr gut.

(Franziska Geser) In der Kategorie U14 konnte Giulia Wirth einen ungefärdeten Sieg auf die Strasse legen. Ihre Vereinskolleginnen konnten mit den Rängen sechs bis acht, 15. und 21. (Nina, Vanessa, Laura, Nadia und Lia) bei 40 Rangierten eine gute Vereinsleistung zeigen. Bei den gleichaltrigen Knaben gelang Luca Bürgi mit einem guten Schlussspurt den dritten Rang. Bei den U16 Mädchen prägte eine Zweiergruppe mit Seraina Gmünder die Spitze. Beim letzten Anstieg zog Seraina an, konnte sich absetzen und sich einen suveränen Tagessieg zuschreiben lassen.

Ungefährdeter Sieg

Die amtierende Streckenrekordinhaberin bei den Frauen, Claudia Helfenberger-Wepf durfte ebenfalls einen ungefärdeten Sieg in der Kategorie W50 feiern. Daselbe gelang auch Léonie Scheibli bei den W20. Mit je einem Dritten Rang in ihrer Alterskategorie durch Annu Caluori, Leona Zweifel und Franziska Geser-Burch waren die blauen Farben an der Siegerehrung gut vertreten. Ganz knapp das Podest verpassten Silvan Geser, Yehla Caluori, Soe Zweifel, Lian Centorame und Marina Däster mit den Rängen vier bis sieben.

Gossau24