Home Gemeinden In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Kultur
22.02.2019
04.01.2020 17:18 Uhr

GEISTER BAR IN GOSSAU - WEITER MIT PIPISTRELLO UND DJ SÜGG

Noch bis Samstag, 2. März 2019, gastiert in der Gossauer Markthalle wieder die «Geister Bar». Das «Eventstyle Team» heisse alle Fasnächtler, aber auch nicht Fasnächtler, auch ohne Verkleidung ganz herzlich willkommen. Die zur Geister Bar umgebaute Markthalle Gossau ist stets donnerstags bis samstags ab 19.30 Uhr geöffnet und der Eintritt ist kostenlos.

Geister Bar – der Treffpunkt in Gossau während der Fasnacht

https://www.facebook.com/gossau24.ch/videos/428119537957692/

Heute Freitag, 22. Februar 2019, erwarten Pipistrello und diverse Guggen die Gäste der Geister Bar.

Am Samstag, 23.Februar, steht DJ Sügg (alias Rolf Sutter) noch einmal hinter den Plattentellern. Er werden bekannte Hits aus den 1970er- und 1980er-Jahren spielen. DJ Sügg: "Mit Rock, Pop und Disco werde ich die Bar auf dem Marktplatz einheizen."

Kindermaskenball am 27. Februar

Der Kindermaskenball findet am Mittwoch, 27. Februar ab 13.30 Uhr – 17.00 Uhr in der Markthalle statt. Am Schmutziger Donnerstag, 28. Februar kann man maskiert oder auch ohne Verkleidung das Tanzbein schwingen zu der Musik von DJ Mike Van Dyk.

"Wiiberfasnacht"

Am Freitag, 1. März, steigt die «Wiiberfasnacht», ein Apéro exklusiv für alle Frauen, von 18.30 bis 20 Uhr - danach ist für alle geöffnet. Anschliessend legt ein DJ seine Scheiben auf – zur «legendären Freitagnacht», wie die Veranstalter schreiben.

Guggen jeden Abend

Auch die Guggen dürfen nicht fehlen. Es hat jeden Abend an den Wochenenden mindestens drei bis vier Guggen auf Besuch bei der Geister Bar.

Zwölf vielversprechende Abende - Finale am 2. März

Insgesamt wird an zwölf Abenden in der zur «Geisterbar» umgebauten Markthalle gefeiert. Die letzte Veranstaltung geht am Samstag, 2. März, über die Bühne. Die Organisatoren versprechen ein «Fasnachtsspektakel der besonderen Art», mit vielen Höhepunkten.

Die Geister Bar Gossau ist auch auf „FaFü“, dem Fasnachtsführer Fürstenland