Home Gemeinden In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Kultur
30.11.2018
04.01.2020 17:20 Uhr

GOSSAU: SCHULHAUS HIRSCHBERG IM MULTIMEDIALEN RAMPENLICHT

Über 600 Besucher wollten am letzten Donnerstag sehen, wie der bekannte Schweizer Lichtkünstler Gerry Hofstetter das Schulhaus Hirschberg zum Kunstobjekt umwandelt. Sie kamen in den Genuss einer eindrücklichen, musikalisch untermalten Lichtshow.

Im Rahmen seiner Lichtkunsttour „Bildung für alle – Schulen im Rampenlicht“ projizierte Hofstetter nach dem Einnachten in eindrücklich gestalteter Abfolge über 120 Zeichnungen und Werke der Schülerinnen und Schülern des Schulhauses Hirschberg an die Nord-Fassade ihres Schulhauses. Die Kinder und Jugendliche hatten die Zeichnungen und Werke in den letzten Monaten im Unterricht geschaffen. Die Lehrerschaft des Schulhauses Hirschberg bewirteten die zahlreichen Besucherinnen und Besucher mit Glühwein und Suppe.

(Bilder: pd/Judith Borter)