Stadt Gossau
24.09.2018
04.01.2020 17:22 Uhr

WALTER ZOO MACHT SCHULE - INTEGRIERT IN NEUE LÖWENANLAGE

In der neuen Löwenanlage im Abenteuerland Walter Zoo in Gossau (SG) ist eine Zooschule integriert. Der Raum steht für Schulunterricht zur Verfügung und bietet eine interaktive Ausstellung für Besucher.

(Fotos: Gaby Indermaur)

Am Wochenende 29. / 30. September kehrt mit der Eröffnung der neuen Löwenanlage ein Stück «Tierli Walter» in den Walter Zoo zurück. Denn nicht nur die Löwen, einst die ersten Tiere im Familienzoo, erinnern an den Gründer Walter Pischl. Auch die Zooschule führt sein Vermächtnis weiter: Als «Tierli Walter» brachte er Schülerinnen und Schülern exotische Tiere näher und sensibilisierte so Generationen für den Tier- und Umweltschutz.

Lektion im Zoo

Der Schulraum in der Löwenanlage steht als ausserschulischer Lernort zur Verfügung. Statt bloss die Schulbank zu drücken, ist spielerischer Unterricht mit Entdecken, Anfassen und Beobachten angesagt. «Ein Zoo hat neben anderen Aufgaben einen klaren Bildungsauftrag», erklärt die Zoopädagogin und Biologin Leandra Pörtner. Und Zoodirektorin Karin Federer ergänzt: «Mit der Zooschule erfüllen wir uns den seit langem gehegten Wunsch, Kinder und Jugendliche mit erweiterten schulischen Angeboten für Tiere zu begeistern und so den verantwortungsbewussten und nachhaltigen Umgang mit unserer Umwelt zu fördern.» Ganz auf den Lehrplan21 und kantonalen Lehrplan für Gymnasien zugeschnitten, entwickelten die Pädagoginnen des Zoos unterschiedliche Angebote für alle Altersstufen, die Lehrpersonen einsetzen oder in Anspruch nehmen können.

Auf den Spuren von "Tierli Walter"

Auch für Besucherinnen und Besucher steht die Zooschule offen. Ein Besuch lohnt sich, denn mehr als 15 Tierarten wie Riesentausendfüssler, Achatschnecken und ein Königspython sind in der Zooschule zuhause. Was hat Tierli Walter alles auf seinen Reisen gesammelt? Was ist unter dem Binokular zu sehen? Verschiedene Ecken und Rätsel laden ein, selbst zu entdecken, zu forschen oder gemütlich in der Leseecke zu verweilen. Eine wechselnde Ausstellung zu einem Naturschutzthema ist ebenfalls in der Zooschule zu sehen. Gestartet wird mit dem Thema «Abfall», das von einer Gossauer Schulklasse mitgestaltet wurde.

 Das Abenteuerland Walter Zoo

Im Abenteuerland Walter Zoo in Gossau (SG) leben rund 120 verschiedene Tierarten. Mit über 200'000 Besucherinnen und Besuchern pro Jahr gehört der Zoo zu den bedeutendsten Freizeitattraktionen der Ostschweiz. Der Zoo wurde 1961 durch Walter und Edith Pischl gegründet und war damals als «Tierli-Walter» 

Weitere Informationen:

walterzoo.ch

bekannt. Die heutige Walter Zoo AG beschäftigt 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.