Stadt Gossau
24.09.2018
04.01.2020 17:22 Uhr

5600 HAUSHALTE UND FIRMEN AM GLASFASERNETZ - AUSBAU GEHT WEITER

Die Stadtwerke erstellen das Glasfasernetz in den Gebieten Gozenberg und Buechenwald und erneuern Werkleitungen. Deshalb kommt es auf verschiedenen Strassenabschnitten zu punktuellen Behinderungen. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Oktober 2019.

Werkleitungsbau beidseits der Herisauerstrasse in Gossau

Ab Montag, 1. Oktober 2018, schliessen die Stadtwerke Gossau weitere Gebiete an das städtische Glasfasernetz an: Gozenberg und Buechenwald. Diese Arbeiten werden genutzt, um verschiedene Werkleitungen und Hausanschlüsse zu erneuern. Elektroleitungen werden Am Gozenberg (bis Talstrasse), an der Herisauer-, der Gozenberg- und der Sportstrasse erneuert, in der Büelwiesstrasse wird die Trinkwasser-Hauptleitung saniert und in der Herisauerstrasse, zwischen Tal- und Seminarstrasse, werden die Trinkwasser- und die Erdgas-Hauptleitung erneuert.

Punktuelle Verkehrsbehinderungen

Diese Bauarbeiten führen zu punktuellen Verkehrsbehinderungen. Vorübergehend müssen Zufahrten eingeschränkt oder gesperrt und Parkplätze aufgehoben werden. Die Stadtwerke sowie das Tiefbauunternehmen Zani Strassenbau AG versuchen diese Behinderungen möglichst gering zu halten. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis Oktober 2019.

13 Dienstanbieter zur Auswahl

Bereits sind rund 5‘600 Gossauer Haushalte und Gewerbeeinheiten an das Gossauer Glasfasernetz angeschlossen. Aktuell bieten 13 Dienstanbieter attraktive Angebote. Vergleichen Sie die Provider unter www.stadtwerke-gossau.ch/glasfaser

Gossau24