Stadt Gossau
15.09.2018
04.01.2020 17:23 Uhr

OZ ROSENAU GOSSAU ÖFFNET AM SAMSTAG SEINE TÜREN

Am Samstag, 22. September 2018, öffnet das erneuerte Oberstufenzentrum Rosenau seine Türen für die Bevölkerung. Führungen, Vorführungen und Angebote zum selber Ausprobieren sowie eine Festwirtschaft erwarten die Besucher.

Samstag, 22. September 2018, 11:30 bis 17:00 Uhr

Seit Mitte August 2018 wird im erweiterten und erneuerten Oberstufenzentrum Rosenau unterrichtet. Am nächsten Samstag, 22. September 2018, stehen seine Türen für die Bevölkerung offen. Zwischen 11:30 und 17:00 Uhr wartet ein vielfältiges Programm auf die Besucherinnen und Besucher. Diese können selber Drahtfiguren oder Gepäcketiketten herstellen, elektrische Schaltungen bauen oder sich in Bewegungsspielen üben.

Schulhausführungen durch Roger John

Jeweils 15 Minuten nach der vollen Stunde startet Schulleiter Roger John zur Schulhausführung und gewährt einen Blick hinter die Kulissen einer modernen Oberstufe. Die Schülerinnen und Schüler unterhalten die Besuchenden mit Showeinlagen, demonstrieren heisse Verbindungsverfahren und lassen die Funken sprühen. In der Lernlandschaft vermitteln Fotos, Filme und stündlich ein kurzes Inputreferat einen Eindruck vom heutigen Unterricht auf der Oberstufe.

Festwirtschaft wird ab 17:00 Uhr zur Ehemaligen-Bar

Während der ganzen Zeit ist auch die Festwirtschaft in Betrieb. Ab 17 Uhr wird diese unter dem Patronat des „Club OZ – die Ehemaligen“ zur Ehemaligenbar für Personen ab 18 Jahren.

Gossau24