Sport
28.08.2018
04.01.2020 17:24 Uhr

NICO GRAF UND ANDRIN HUBER GLÄNZTEN AM OZB-MEETING IN RAPPERSWIL

Am OZB-Meeting in Rapperswil-Jona SG vom 25. August 2018 schafften LAG-Athleten persönliche Bestzeiten und Limiten zur Teilnahme an der Schweizer Meisterschaften.

Was früher die kantonalen Leichtathletikmeisterschaften waren sind jetzt die "Ostschweizer-Zürcher-Bündner-Championships U18/U20/Aktive". Dieses neue Wettkampfformat fand in Rapperswil-Jona statt. Nach wochenlangen heissen Temperaturen fand wieder einmal ein Wettkampf bei doch merklich kühleren 13 Grad und Regenschauer statt. Es galt für die Teilnehmenden, sich auf die "neuen" Verhätnisse gut einzustellen.

Nico Graf über 100 und 200 m

Nico Graf startete über 100 m. Er hatte sehr schnelle Konkurrenz, welche er jedoch nicht einfach so davon ziehen liess. Er sprintete als Zweiter durchs Ziel und darf sich nun "Vizechampion" nennen. Im 200 m-Lauf konnte er seine Serie in 23.41s gewinnen.

Andrin Huber über 100 m Hürden und im Weitsprung

Andrin Huber konnte seinen 100 m Hürden-Lauf mit einem flotten Rhythmus durchziehen, was mit einem Seriensieg belohnt wurde. Zudem konnte er die SM-Limite deutlich unterbieten, leider aber ein paar Tage zu spät. Im Weitsprung gelang ihm einen Satz auf 5.25 m.

Gossau24