Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Stadt Gossau
03.03.2021
06.03.2021 07:16 Uhr

Raiffeisenbank ruft zum Abstimmen auf: "Es lohnt sich!"

Bild: Raiffeisenbank Gossau-Andwil-Niederwil
Die Raiffeisenbank Gossau-Andwil-Niederwil ruft auf zur Teilnahme an der brieflichen Abstimmung über die Geschäfte der diesjährigen Generalversammlung. Den Teilnehmenden winkt eine Belohnung.

Raiffeisenbank Gossau-Andwil-Niederwil

Abstimmen ist angesagt! Nicht bloss als Bürgerin oder Bürger am kommenden Abstimmungssonntag, sondern auch als Mitglied der Raiffeisenbank Gossau-Andwil-Niederwil. Die aktuelle Situation verlangt, die Generalversammlung - wie bereits im letzten Jahr - schriftlich durchzuführen. Neben den ordentlichen Traktanden stehen die Wahlen im Zentrum. So treten der Präsident Arthur Fagagnini und die Aktuarin Claudia Meier-Uffer per Ende März aus dem Verwaltungsrat zurück. Die Genossenschafterinnen und Genossenschafter sind somit aufgerufen, ihre Nachfolge zu bestimmen und über den Wechsel der bankengesetzlichen Revisionsstelle zu entscheiden. Das Abstimmungsdatum ist der 26. März 2021.

Die Unterlagen befinden sich auf dem Weg in die Briefkästen der Genossenschafterinnen und Genossenschafter. Wer abstimmt, darf sich auf ein lohnendes Mitglieder-Angebot freuen.

Bis zum Abstimmungsdatum werden sich die beiden scheidenden Mitglieder des Verwaltungsrats verabschieden, der vorgesehene Nachfolger für das Präsidium sowie die beiden Kandidaten für die Komplettierung des Aufsichtsgremiums über Kurzvideos persönlich auf gossau24.ch vorstellen.

Bild: Raiffeisenbank Gossau-Andwil-Niederwil

Weitere Informationen auf der Webseite:

Raiffeisenbank Gossau-Andwil-Niederwil

Raiffeisenbank Gossau-Andwil-Niederwil