Stadt Gossau
14.03.2020

Stadt Gossau schliesst Bäder und Sporthallen

Die Stadt Gossau schliesst als Massnahme zur Verlangsamung der Corona-Ausbreitung das Hallenbad Rosenau und die Sporthallen.

Aufgrund der ausserordentlichen Situation, der gesundheitlichen Risiken und vor allem zum Schutz der besonders gefährdeten Personen bleiben Gossauer Hallenbad Rosenau (im Titelbild) sowie sämtliche städtischen Turn- und Sporthallen bis auf weiteres, auf jeden Fall bis 30. April 2020 geschlossen. Die regelmässigen Nutzergruppen werden direkt über diesen Entscheid informiert. Die Aussenanlagen bleiben vorderhand geöffnet. Der Stadtrat dankt für das Verständnis und hofft, dass diese Anlagen möglichst bald wieder wie gewohnt genutzt werden können.

Stadt Gossau