Home Gemeinden In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Kultur
15.03.2020

MG NIEDERWIL: BERNHARDSGRÜTTER FOLGT AUF WICK

An der 163. ordentlichen Hauptversammlung der Musikgesellschaft Niederwil gibt Bernhard Wick das Präsidentenamt in die Hände von Felix Bernhardsgrütter.

or der Hauptversammlung besammelten sich die Ehren- und Aktivmitglieder der Musikgesellschaft Niederwil am Freitag, 13. März 2020, zum traditionellen Apéro mit anschliessendem Nachtessen im Restaurant Rössli in Niederwil.

Nach dem Nachtessen führte Bernhard Wick, zum letzten Mal in seinem Amt als Präsident, durch die HV. Leider haben zwei Mitglieder ihren Austritt aus der MGN bekanntgegeben.
Im Gegenzug durfte sich die Musikgesellschaft über drei Neumitglieder freuen. Jara Sutter und Sandro Stricker haben im Posaunenregister Platz genommen und Monja Hagen verstärkt das Querflötenregister. Nach den Mutationen liess der Präsident Bernhard Wick das Vereinsjahr 2019 nochmals Revue passieren. Die Musikgesellschaft spielte verschiedene Ständchen, besuchte mit Delegationen diverse Anlässe, nahm erfolgreich am kantonalen Musikfest in Lenggenwil teil und führte die Unterhaltungsabende unter dem Motto „Geisterstunde“ durch.

Im Herbst 2019 hat Bernhard Wick dem Verein bekanntgegeben, dass er sich an der Hauptversammlung 2020 nicht mehr für das Präsidentenamt zur Wahl stellen wird.
Bernhard Wick wurde an der HV 2008 in den Vorstand gewählt. Unter anderem war er für drei Jahre als Kassier tätig, während neun Jahren leitete er den Verein als Präsident und war gleichzeitig während acht Jahren in der Musikkommission.
Die Musikantinnen und Musikanten bedankten sich mit einem grossen Applaus bei «Berni» für seine geleistet Arbeit zum Wohle der MGN und freuen sich, dass die MGN weithin auf seine Dienste als Musikant zählen darf.

Vizepräsident Felix Bernhardsgrütter wurde als Präsident vorgeschlagen und von der Versammlung einstimmig gewählt. Neu in den Vorstand wurde Claudio Schälle gewählt.
Die übrigen Vorstandsmitglieder (Petra Egli, Isabel Wild, Urs Karrer, Daniel Stricker, Christian Sutter) wurden in globo mit einem Applaus für ein weiteres Jahr bestätigt.

Unter dem Traktandum Wünsche und Anträge wurde über die revidierten Statuten befunden und über eine Teilnahme am Eidgenössischen Musikfest 2021 in Interlaken diskutiert. Nach einer ausführlichen Diskussion haben die Mitglieder entschieden, dass die Musikgesellschaft Niederwil im Jahre 2021 am Eidgenössischen Musikfest in Interlaken teilnehmen wird.

Nach der allgemeinen Umfrage konnte der Präsident die 163. ordentliche Hauptversammlung schliessen und alle durften nun noch ein feines Dessert geniessen.

Petra Egli