Stadt Gossau
25.03.2020

Ökumenische Jugend hilft Risikogruppen

Das Team der ök. Jugendarbeit Gossau, bestehend aus Jugendarbeitenden und Seelsorgenden der evangelischen und katholischen Kirchgemeinde Gossau, haben die Aktion «Ökumenische Jugend hilft» ins Leben gerufen.

Wer zur Risikogruppe gehört oder unter Quarantäne steht, darf sich für die Erledigung des Einkaufs melden unter der

Hotline 071 577 09 47
täglich zwischen 08.00 – 20.00 Uhr

Gerne bieten die Jugendlichen und jungen Erwachsenen auch Botengänge an wie Blumen giessen auf dem Friedhof, eine Kerze anzünden oder Briefe zur Post bringen. Es besteht auch die Möglichkeit, dass Helfer*Innen mit dem Hund spazieren gehen. Das Team nimmt gerne Aufträge entgegen. Freundliche Einladung dieses Angebot in Anspruch zu nehmen.

ök. Jugendarbeit Gossau