Waldkirch
07.08.2019
04.01.2020 17:08 Uhr

WALDKIRCH: UNFALL VERURSACHT UND WEITERGEFAHREN

(Kapo SG) Am Dienstagabend, 6. August 2019, kurz nach 19:50 Uhr, ist eine 52-jährige Frau mit ihrem Auto, auf der Bischofszellerstrasse in Waldkirch, bei der Örtlichkeit Loch, von der Strasse abgekommen. Das Auto kollidierte mit zwei Leitposten und drei Holzpfählen. Ohne sich um den Schaden zu kümmern fuhr die Frau weiter. Sie konnte durch die Kantonspolizei angehalten werden. Der durchgeführte Alkoholatemlufttest zeigte einen positiven Wert an.

Die 52-jährige Frau fuhr mit ihrem Auto vom Waldkirch her in Richtung Arnegg. Kurz vor der langgezogenen Linkskurve, bei der Örtlichkeit Loch, war sie gemäss ihren Angaben abgelenkt. Ihr Auto geriet am Kurvenausgang kontinuierlich nach rechts. Es kollidierte mit zwei Leitpfosten, drei Holzpfählen und geriet in die Wiese. Ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern, verliess die Frau die Unfallstelle. Aufgrund der Beschädigung am Auto musste sie im Dorf anhalten. Dort wurde sie von der Kantonspolizei St.Gallen kontrolliert. Am Auto und der Strassenanlage entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Franken.

Gossau24