Waldkirch
09.02.2019
04.01.2020 17:18 Uhr

PRÄSENTATION ZENTRUMSSTUDIE IN WALDKIRCH

Der Gemeinderat möchte die Arbeiten, im Nachgang zur Schlusspräsentation und Bewertung, auch der breiten Öffentlichkeit präsentieren. Wir laden Sie, geschätzte Mitbürgerinnen und Mitbürger, deshalb auf Samstag, 9. Februar 2019, zum Werkhof Buchwisen, Theorieraum ein. Dort werden die verschiedenen Projekte von 9 bis 12 Uhr ausgestellt und präsentiert.

NEWS AUS DEM GEMEINDERAT WALDKIRCH - 8. FEBRUAR 2019

(Gemeinde Waldkirch)

Der Gemeinderat hat am 23. August 2018 die Bürgerinnen und Bürger darüber informiert, dass über das Gebiet im Dorfzentrum Waldkirch eine „Überbauungsstudie“ erstellt werden soll. Der Gemeinderat verspricht sich mit dieser Studie konkrete Aussagen über eine mögliche Entwicklung im Dorfkern von Waldkirch. Die Grundeigentümer der betroffenen Parzellen wurden allesamt in einem persönlichen Gespräch durch den Gemeindepräsidenten über das Vorhaben informiert. Der Gemeinderat hat damals in Aussicht gestellt, dass die erarbeiteten Projekte den Grundeigentümern im betroffenen Perimeter, aber auch der breiten Bevölkerung präsentiert werden sollen. Der Auftrag wurde letztes Jahr an die Hochschule für Technik und Wirtschaft in Chur erteilt. Diese erarbeitete mit den Architekturstudenten verschiedene Überbauungsvarianten, welche nun am Di. 05. November 2019 in Waldkirch ausgestellt und durch ein Expertenteam beurteilt werden.

Aus der Geschäftsleitung Wahl von Angelika Ulmer zur Mitarbeiterin Steuern und Einwohnerwesen

Die Geschäftsleitung hat Angelika Ulmer, wohnhaft in der Engelburg, zur neuen Mitarbeiterin Steuern und Einwohnerwesen gewählt. Frau Ulmer ist 55-jährig und hat drei erwachsene Söhne. Sie hat die Handelsschule absolviert und mehrere Jahre bei den Kantonalen Steuerverwaltungen in St. Gallen und Appenzell AR.h. gearbeitet. Frau Ulmer wird ihre neue Stelle bei der Abteilung Steuern und Einwohnerwesen am 01. Mai 2019, in einem reduzierten Pensum von neu 80% antreten. Bis anhin war die Stelle mit 100% dotiert. Aufgrund verschiedener betrieblichen Optimierungen und der Einführung neuer Online-Dienste, konnte das Stellenpensum auf 80% reduziert werden.

Wahl von Alexandra Büchi zur neuen Jugendarbeiterin

Die Geschäftsleitung hat Frau Alexandra Büchi, wohnhaft in St. Gallen, zur neuen Jugendarbeiterin gewählt. Frau Büchi ist 23-jährig, hat die Fachmittelschule absolviert und an der FHS St. Gallen das Bachelorstudium Soziale Arbeit abgeschlossen. Frau Alexandra Büchi wird ihre 50%-Stelle offiziell am 01. April 2019 antreten.

Die Geschäftsleitung gratuliert Frau Ulmer und Frau Büchi zur Wahl und heisst die beiden neuen Mitarbeiterinnen im Team der Gemeinde Waldkirch herzlich willkommen.

Wir laden Sie, geschätzte Mitbürgerinnen und Mitbürger, deshalb auf Samstag, 9. Februar 2019, zum Werkhof Buchwisen (Theorieraum) ein. Dort werden die verschiedenen Projekte von 9 bis 12 Uhr ausgestellt und präsentiert.

Weitere Informationen zur Gemeinde Waldkirch: www.waldkirch.ch

Gossau24